Search
Generic filters
Käse Küchlein

 

Schweizer Chäs-Chüechli – Käse Küchlein

Im Gegensatz zum deutschen «Käsekuchen» gehören die Schweizer «Chäs-Chüechli» in die Kategorie Herzhaftes; sie passen ausgezeichnet zu einem knackigen Sommersalat oder sind in der Mini-Version fast auf jedem Party-Buffet zu finden.
5 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Backdauer 25-30 Min.
Backtemperatur 190-200 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge für etwa 10-12 Stück mit 10 cm Durchmesser

    Kuchenteig

    • 250 g Butter kalt
    • 450 g Weissmehl Weizenmehl Typ 405 od. 550
    • 50 g Weizenstärke
    • 180 g Wasser
    • 2-3 g Salz

    Käsefüllung und Guss

    • 200-300 g Käsemischung, gerieben 50:50 Greyerzer und Emmentaler
    • 2 Eier
    • 25 g Weizenstärke
    • 100 g Vollmilch
    • 400 g Sahne
    • 2 Prisen Muskatnuss, gemahlen
    • 2 Prisen Pfeffer
    • 2-3 g Salz

    Anleitungen
     

    Kuchenteig (geriebener Teig)

    • Die kalte Butter in Würfel schneiden, mit dem Mehl und der Stärke zusammen in die Küchenmaschine geben und für ein paar Minuten fein verreiben.
    • In der Zwischenzeit das Salz im Wasser auflösen.
    • Anschliessend das Salzwasser zur Mehl-Butter-Mischung geben und alles zusammen zu einem Teig mischen. Nicht zu lange kneten, sondern nur kurz zu einem Teig zusammenfügen.
    • Den Kuchenteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gleichmässig auf etwa 2-3 mm ausrollen. Dabei den Teig immer wieder etwas durchlockern, damit er nicht an der Arbeitsplatte klebt.
    • Den ausgerollten Kuchenteig mit einem Teigstupfer oder einer Gabel stupfen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig während des Backens Blasen wirft.
    • Anschliessend aus dem Teig Kreise mit etwa 10 cm Durchmesser ausstechen.
    • Je nach gewählten Förmchen, diese leicht einfetten und mit den Teigrondellen auslegen. Dabei den Teig gut an den Formenrand drücken, so dass er leicht über den darüber hinauskommt.
    • Die ausgelegten Förmchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen Tipp: Falls die Löcher vom Stumpfen durch das Eindrücken des Teiges in die Förmchen verschwunden sind, einfach nochmals mit einer Gabel neu stupfen.
    • Tipp: Egal welche Form Du wählst, wichtig ist, dass die Teigrondellen im Durchmesser etwa 1 cm grösser sind als der Durchmesser der gewählten Form.
    • Den Ofen auf 190-200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Käsefüllung und Guss

    • Die Käsemischung gleichmässig (etwa 20-30 g) auf die belegten Formen verteilen.
    • Die Eier mit der Stärke in eine Schüssel geben und glattrühren.
    • Danach die Milch und die Sahne unter die Eiermasse rühren und zum Schluss alles mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und gut durchrühren.
    • Den Guss bis knapp unter dem Rand auf die Küchlein füllen. Dies geht am besten, wenn Du den Guss in einen Messbecher gibst. Tipp: Falls Du zu viel Guss hast, kannst Du diesen problemlos bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.
    • Dann mit dem Finger (oder einer Gabel) die Füllung auf den Küchlein kurz durchmischen.

    Backen

    • Die Käse-Küchlein in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und für ca. 25-30 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen die Küchlein in den Formen leicht auskühlen lassen und erst dann ausformen.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 685kcalKohlenhydrate: 39gEiweiss: 6gFett: 44g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Tiefkühlen

    Die Käse-Küchlein lassen sich problemlos vorbereiten bzw. tiefkühlen.
    Dazu die Küchlein 5 Min. weniger lange backen, dann anfrieren lassen und im gefrorenen Zustand luftdicht verpacken und für bis zu 2 Monate tiefkühlen. Bei Bedarf die Küchlein auftauen lassen und noch für 5-10 Min im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze backen und warm servieren.

    Kuchenteig (geriebener Teig)

    Dieser Teig lässt sich problemlos auch für süsse Kuchen verwenden.

    Kuchengrösse

    Dieses Rezept lässt sich problemlos auch für einen grossen Kuchen mit 28 cm Durchmesser anwenden! Natürlich verändert sich dadurch die Backzeit: je nach Grösse und Ofen kann es 50-60 Min. dauern 🙂

    Mehl austauschen

    Du möchtest das im Rezept verwendete Mehl durch ein anderes ersetzen? Beachte hierzu bitte meinen Beitrag zu den Mehltypen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    5 Antworten

    1. Lieber Marcel, habe 1 grosser Kuchen gemacht. Mein Mann sagte, er hätte noch nie so ein guter Käsekuchen gegessen. Einfach 1 geniales Rezept. Danke Dir von ❤

    2. 5 stars
      Hallo Regina,
      Ich habe 50% Weizenemehl und 50% Maizena genommen, Dann Raclette käse habe keinen Emmentaler und Gruyère hier. War sehr fein
      Liebe Grüsse aus Mexiko

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für alle Schweizer und Liechtensteiner

    Für alle ausserhalb der Schweiz

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!