Search
Generic filters

 

Schokoladen Mousse Patisserie mit Knusper- und Trockeneis-Effekt

Diese Schokoladen Mousse Patisserie mit knusper- und Trockeneis Effekt - garantiert Dir einen WOW-Effekt auf jeder Party!!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Backdauer ca. 30 Min.
Backtemperatur 180 Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 6 Patisserie

    Schokoladen Biskuit Boden >>> direkt zum Video "Schokoladen Biskuit Boden"

    • 65 g Marzipan Rohmasse
    • 60 g Zucker 4
    • 4 Eier
    • 90 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 15 g Kakaopulver

    Schokoladen Mousse

    • 150 g Kuvertüre, zartbitter
    • 100 g Butter flüssig
    • 2 Eigelbe
    • 35 g Zucker
    • 250 g Sahne

    Mirror Glaze >>> direkt zum Video "Mirror Glaze Spiegelglasur"

    • 75 g Wasser
    • 125 g Glukosesirup
    • 12 g Gelatine
    • 250 g Kuvertüre, milch
    • 250 g Piping Gel

    weitere Zutaten

    • 2-3 Btl Crazy Dips Popping Candy
    • Lebesnmittelfarbpulver, gold
    • Lebensmittelfarbe, flüssig
    • Trockeisperlen

    Anleitungen
     

    Schokoladen Biskuit Boden >>> direkt zum Video "Schokoladen Biskuit Boden"

    • Marzipan, Zucker und Eier zusammen in der Küchenmaschine 5-10 Min. aufschlagen, bis die Masse hell ist.
    • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
    • Dann das Mehl mit dem Kakaopulver zusammen auf ein Backpapier (oder eine separate Schüssel) absieben. Einen Backring mit Backpapier auskleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.
    • Die Mehl-Kakaopulver-Mischung vorsichtig unter die Eier-Masse ziehen und die Masse in den vorbereiteten Ring füllen.

    Backen

    • Den Biskuitboden bei 180 Ober/Unterhitze zirka 30 Min. backen.
    • Direkt nach dem Backen das Biskuit auf das heisse, mit Backpapier belegte Backblech, stürzen. Danach das Backpapier vom Biskuit entfernen. Nach dem Auskühlen den Backring entfernen und das Biskuit in drei Lagen schneiden.
    • Aus diesen Biskuitböden Rondellen im Durchmesser der Patisserie ausstechen.

    Schokoladen Mousse

    • Die Kuvertüre über einem heissen Wasserbad verflüssigen und die Butter in einem Kochtopf leicht schmelzen.
    • Danach die Kuvertüre und Butter zusammen mischen. Dann Eigelb und Zucker beigeben und alles gut vermischen.
    • Die Sahne leicht schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben.
    • Anschliessend die Schokoladenmousse in Silikonhalbkugeln füllen. Dabei die Mousse nur etwa bis 5 mm unterhalb vom Rand füllen.
    • Dann die Mousse mit je einer vorbereiteten Biskuitrondelle zudecken und danach für mindestens 3-4 Std. tiefkühlen (besser noch über Nacht).

    Mirror Glaze >>> direkt zum Video "Mirror Glaze Spiegelglasur"

    • Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    • Wasser und Glukosesirup in einen Kochtopf geben und zusammen aufkochen. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, die eingeweichte Gelatine ausdrücken und einrühren.
    • Anschliessend die Flüssigkeit auf die aufgelöste Kuvertüre geben und einrühren, bis die Kuvertüre vollständig aufgelöst ist. Den Piping beigeben und nochmals alles gut verrühren.
    • Dann mit einem Pürierstab die Masse gut pürieren (homogenisieren).

    Fertigstellung der Patisserie

    • Die gefrorenen Halbkugeln aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter auf einem Backblech stellen.
    • Danach die Halbkugeln im gefrorenen Zustand mit der Mirror Glace übergiessen. Die geht am besten, wenn Du die Mirror Glace z.B. in ein Litermass gibst.
    • Zum Schluss die Halbkugeln mit flüssiger weisser Kuvertüre filieren, d.h. feine Streifen darüber ziehen. Bei Bedarf die Patisserie mit weiteren Details (Früchten) dekorieren und danach kühlstellen.
    • Dann die Halbkugeln vorsichtig auf Patisserieunterlagen absetzen und nach Belieben dekorieren.

    Knuspereffekt – erst vor dem Servieren

    • Das Pulver der Crazy Dips Popping Candy in eine Schüssel sieben – wir brauchen v.a. die groben Körner. Dann etwas lebensmittelechtes Goldpulver dazugeben und gut mischen.
    • Die Patisserie mit dem Knusperpulver bestreuen.
    • Ein Glas (Durchmesser kleiner als das Patisserie!) bis etwa zur Hälfte mit Wasser füllen und mit etwas Lebensmittelfarbe nach Wahl einfärben.
    • Dann eine etwas Trockeneis zum Wasser geben und das Patisserie auf das Glas.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 933kcalKohlenhydrate: 103gEiweiss: 12gFett: 49g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Eigelb-Verwertung

    Dieses Rezept ist ideal zur Verwertung von übrig gebliebenem Eigelb.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!