Search
Generic filters
Schokoladen Birnen Tarte - Rezept Marcel Paa

 

Schokoladen Birnen Tarte

Hier findest Du ein gelingsicheres und einfaches Rezept zur Herstellung einer leckeren und saftigen Schokoladen Birnen Tarte zum selber machen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 15 Min.
Backtemperatur 180 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Torte mit 24 cm Durchmesser

    Tarte Boden >>> direkt zum Video "Bretonischer Mandel Mürbeteig"

    • 500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • ½ Vanilleschote
    • 3 g Meersalz
    • 15 g Backpulver
    • 375 g Butter weich
    • 8 Eigelbe
    • 300 g Zucker
    • 100 g Mandeln, gemahlen & geschält

    Schokoladen Einlage >>> direkt zum Video "Zartbitter Crémeux"

    • 250 g Sahne
    • 110 g Vollmilch
    • 45 g Zucker
    • ½ Vanilleschote
    • 5 Eigelbe
    • 250 g Kuvertüre, zartbitter
    • 20 g Butter

    Birnen Einlage

    • 200 g Wasser
    • 100 g Zucker
    • 2 Zimtstangen
    • 3 Williams Birnen

    Anleitungen
     

    Tarte Boden >>> direkt zum Video "Bretonischer Mandel Mürbeteig"

    • Die weiche Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker, dem Meersalz und den Samen einer halben Vanilleschote mischen. Wenn alles schön von Klumpen frei miteinander verrührt ist, nach und nach die Eigelbe in 3-4 Intervallen dazugeben und alles gut mischen. Anschliessend die gemahlenen Mandeln daruntermischen. Das Backpulver unter das Mehl mischen und Masse geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und bei 2-5 Grad für 30-60 Min. kühl stellen.
    • Den vorbereiteten Mürbeteig auf etwas Mehl zirka 1 cm dick ausrollen. Aus dem ausgewallten Teig ein Quadrat von 18 x 18 cm schneiden und auf ein mit einer Backmatte (oder Backpapier) belegtes Blech legen. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen, damit es beim Backen keine Blasen gibt.

    Backen

    • Den Kuchenboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft zirka 15 Minuten goldgelb backen

    Schokoladen Einlage

    • Die Sahne, die Milch und den Zucker und den Samen einer halben Vanilleschote in einen Kochtopf geben und aufkochen. Unterdessen die Eigelbe in der Küchenmaschine aufschlagen. Das aufgeschlagene Eigelb zur Milchmischung geben. Alles gut verrühren und zur Rose abziehen. Die Creme unter ständigem Rühren auf 82-85 Grad erhitzen, bis eine optimale Bindung und damit die gewünschte dickliche und cremige Konsistenz erreicht wird. Danach die Pfanne vom Herd nehmen
    • Die Butter unter die Creme mischen. Die warme Creme durch ein Sieb über die Kuvertüre leeren. Alles gut vermischen, bis die Kuvertüre aufgelöst ist.
    • Ein rundes Tortenblech oder einen Tortenretter mit Frischhaltefolie einkleiden. Danach einen Tortenring mit 18 cm Durchmesser daraufstellen. Den Ring mit zirka 2 cm Schokoladen Crémeux füllen und zum festwerden in den Kühlschrank stellen.

    Birnen Einlage

    • Das Wasser mit dem Zucker und den Zimtstangen aufkochen. In der Zwischenzeit die Birnen schälen, entkernen und vierteln. Die Birnen zum Wasser geben und blanchieren, bzw. 15-20 Minuten leicht köcheln lassen. Das Kochwasser abgiessen und die Birnen gut auskühlen lassen.

    Fertigstellung der Birnen Tarte

    • Den ausgekühlten Tarteboden auf ein Holzbrett legen. Das gekühlte Schokoladen Crémeux vorsichtig aus dem Ring schneiden und in die Mitte des Bodens stürzen. Die ausgekühlten Birnen in feine Streifen schneiden. Das Schokoladen Crémeux mit den Birnen belegen.
    • Einen Tortenring mit 20 cm Durchmesser um das Schokoladen Crémeux legen und den Tarteboden damit durchstechendurchbrechen. Den abgeschnittenen Rand zu kleinen Stücken zerbröseln und als "Crumble" auf die Birnen verteilen.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 8001kcalKohlenhydrate: 641gEiweiss: 88gFett: 582g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für alle Schweizer und Liechtensteiner

    Für alle ausserhalb der Schweiz

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!