Search
Generic filters
Kaffeetassen aus Schokolade - Rezept Marcel Paa

 

Schokolade Kaffeetassen

Mit diesen selbstgemachten Schokoladen Kaffeetassen mit Mocca- und Vanillecreme zauberst Du Deinen Gästen bestimmt ein Lächeln ins Gesicht!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Backdauer ca. 15 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 6 Tassen. Höhe 7 cm - Durchmesser 5-6 cm

    Kaffeetassen

    • Kuvertüre, zartbitter temperiert

    Helles Biskuit >>> direkt zum Video „Helles Biskuit für Sahnetorten

    • 2 Eier
    • 70 g Zucker
    • 70 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

    Cremen

    • 3 Eigelbe
    • 75 g Zucker
    • 40 g Speisestärke
    • 300 g Vollmilch
    • 1 Vanilleschote

    Mocca-Creme

    • 6 g Instant Kaffeepulver
    • 220 g Grundcreme
    • 100 g Sahne

    Vanille-Creme

    • 200 g Sahne
    • 200 g Grundcreme

    Anleitungen
     

    Kaffeetassen

    • Die Kaffeetassen mit der temperierten Kuvertüre auspinseln, den Tassenrand etwas säubern die Tassen für zirka 5 Minuten – bis die Schokolade fest geworden ist – in den Kühlschrank stellen. Anschliessend die Tassen mit der temperierten Kuvertüre füllen und mit einem Kochlöffel an die Tasse klopfen.
    • Dadurch verhindert man die Bildung von Hohlräumen/Blasen. Danach die überschüssige Kuvertüre zurück in die Schüssel geben, den Tassenrand nochmals säubern und die Tassen umgedreht auf ein Kuchengitter stellen, damit die überschüssige Kuvertüre auslaufen kann. Die umgekehrten Tassen kurz über das Kuchengitter ziehen und bis zur Weiterverarbeitung wieder in den Kühlschrank stellen.
    • Anschliessend etwas Kuvertüre in eine Mini-Spritztüte geben und damit kleine Tassengriffe, in Form einer “3” oder eines “C”, auf ein Backpapier dressieren. Die Tassengriffe in den Kühlschrank geben und fest werden lassen.

    Helles Biskuit >>> direkt zum Video „Helles Biskuit für Sahnetorten

    • Eier und Zucker unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich besser auf). Danach die Masse schaumig rühren, bis sie stabil ist (zirka 8-10 Min.) Die Menge wird sich verdoppeln und wird weiss.
    • Das Mehl absieben, vorsichtig unterheben und die Masse auf ein Backpapier streichen.

    Backen

    • Den Biskuitboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 15 Min. backen.

    Cremen

      Grund-Creme

      • Eigelb, Zucker und Stärke gut vermischen. Die Milch und den Samen der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen, zur Eigelbmasse geben und durch ständiges Rühren alles gut vermengen. Um eine intensivere Bindung zu erreichen, die Schüssel über einem heissen Wasserbad auf dem Herd nochmals erwärmen und ständig weiterrühren. Dabei aufpassen, dass die Creme nicht kocht, da sonst das Ei gerinnt und die Masse Klumpen bekommt.
      • Die fertige Vanillecreme mit einer Folie (direkt auf die Creme) abdecke und für 2-3 Std. kühl stellen.
      • Nach dem Auskühlen die Hälfte der Grundcreme in eine separate Schüssel geben.

      Mocca-Creme

      • Das Kaffeepulver unter die Grundcreme mischen. Danach die ganze Creme durch ein Sieb streichen. Anschliessend die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Creme ziehen und bis zur Weiterverwendung kühl stellen.

      Vanille-Creme

      • Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Grundcreme ziehen und bis zur Weiterverwendung kühl stellen.

      Fertigstellung der Schokolade Kaffeetassen

      • Die Kaffeetassen aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig ausformen. Danach mit etwas flüssiger Kuvertüre die vorbereiteten Griffe an die Tassen kleben. Anschliessend das Papier vom vorbereiteten Biskuit lösen und Rondellen im Durchmesser der Kaffeetasse ausstechen.
      • Die Mocca-Creme in einen Spritzbeutel geben und damit die Schokoladetassen bis ungefähr zur Mitte befüllen. Danach eine Biskuitrondelle aufsetzen und leicht andrücken. Anschliessend die vorbereitete Vanillecreme in einen weiteren Spritzbeutel geben und damit die Schokoladetassen bis zum Rand auffüllen. Zum Schluss mit etwas Puderzucker und Kakaopulver stauben.

      Video

      Nutrition*

      Kalorien: 573kcalKohlenhydrate: 65gEiweiss: 11gFett: 30g

      *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

      Häufig gestellte Fragen

      Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

      Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

      Eine Antwort

      1. Du backst super TOLLE Sachen – und stellst es wirklich verständlich für den Laien dar!
        Ist dadurch wirklich umsetzbar und nicht so kompliziert und „unmachbar“ wie es bei vielen Konditoren im Netz ist.????????
        ????herzlichen Dank für all deine Geheimnisse???? und Tips die du zeigst! Bin mega begeistert und motiviert zum nachmachen.

        Liebe Grüße aus Tirol
        Nici Lieber

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Search
      Generic filters

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      Marcel Paa - einfach lernen

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Marcel Paa - einfach shoppen

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      Marcel Paa - einfach lernen

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Marcel Paa - einfach shoppen

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      NEWSLETTER

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
      und zusätzlich von drei super Geschenken!