21/10/20

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Dr. Oetker Schweiz entstanden.

Schoko Cupcakes mit Himbeeren Frosting

Die Kombination von Himbeeren und Schokolade schmeckt einfach traumhaft - und in Form dieser Schoko Cupcakes mit Himbeeren Frosting ist Dir ein Hingucker auf dem Dessertbuffet garantiert!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.85 from 13 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

12 Stück (7 cm Ø)
Backdauer ca. 20-25 Min.
Backtemperatur 170 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Himbeer Creme Chanty Topping

  • 6 g Dr. Oetker Gelatine
  • 200 g Sahne
  • 100 g Himbeeren tiefgekühlt
  • 1 Dr. Oetker Vanilleschote
  • 140 g Kuvertüre, weiss
  • Lebensmittelfarbe, rot

Buttermasse

  • 130 g Butter weich
  • 100 g hello sweety
  • 100 g Vollmilch
  • 180 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
  • 10 g Kakaopulver
  • 2 Eier
  • 8 g Dr. Oetker Backpulver
  • 25 g Kuvertüredrops, zartbitter
  • 60 g Himbeeren tiefgekühlt

Dekoration

  • Dr. Oetker Schokoperlen
  • Himbeeren

Anleitungen
 

Himbeer Creme Chanty Topping

  • Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Sahne mit den Himbeeren, den Samen einer Vanilleschote und der Vanilleschote in einen Kochtopf geben und auf dem Herd einmal aufkochen.
  • Danach die Vanilleschoten entfernen und die die heisse Creme über die weissen Kuvertüre-Drops giessen.
  • Alles gut verrühren und mit wenig roter Lebensmitteldarbe leicht einfärben.
  • Anschliessend die eingeweichte Gelatine ausdrücken, ebenfalls zur Creme geben und nochmals alles gut mischen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  • Danach die Creme mit einem Pürierstab homogenisieren.
  • Die Creme durch ein Sieb in eine Schüssel geben, mit einer Frischhaltefolie direkt auf der Creme zudecken und bis zur Weiterverwendung kühlstellen.

Cupcakes

  • Den Backofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
  • Dann alle restlichen Zutaten bis und mit dem Backpulver dazugeben und alles gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Danach die Kuvertüredrops fein hacken und ebenfalls unter die Masse ziehen.
  • Anschliessend noch die Himbeeren unter die Masse ziehen.
  • Ein Muffinsblech mit Papierförmchen auslegen und mit der Masse befüllen.

Backen

  • Die Cupcakes im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min. backen.
  • Nach dem Backen die Cupcakes noch in heissem Zustand auf ein Kuchengitter stürzen. Dadurch bekommen sie eine gerade Oberfläche. Nach 5-10 Min. die Cupcakes kopfüber auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen.

Fertigstellung

  • Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und nochmals kurz aufschlagen.
  • Danach die Creme in einen Spritzbeuel mit einer Sterntülle geben und die Cupcakes damit nach Wahl mit einer Rosette oder kleinen Tupfen bespritzen.
  • Zum Schluss noch ein paar Schokoperlen und/oder ein paar mit Puderzucker gestaubte Himbeeren auf das Topping legen.

Video

Gut zu wissen

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Nährwerte

Einheit: 1Cupcake | Kalorien: 318kcal | Kohlenhydrate: 48g | Eiweiss: 6g | Fett: 20g

Deine Notizen

Weitere Muffins- und Cupcake-Rezepte
Kuchengrösse

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Tipps zum Anwenden von Gelatine

wie wendest Du Gelatine richtig an? Antworten auf diese und weitere Fragen zu Gelatine findest Du hier.

Vanillezucker -Stop Foodwaste

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du mit der ausgekratzten Vanilleschote selber Vanillezucker herstellen 🙂 >>> hier findest Du den entsprechenden Beitrag „Vanillezucker selber machen

Was ist hello sweety?

„hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Aktuelle Backkurse

Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

Konfekt - Online-Kurs

49.90 CHF  inkl. MwSt.

Zum SCHWEIZER Shop

Marcels Sterntüllen-Set 8-teilig

hello sweety - der Zucker der Zukunft 250g

Zum Deutschen Shop

Marcels Spritzbeutel/Sterntüllen Set 9-teilig

hello sweety - der Zucker der Zukunft 250 g

Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

 

5 Antworten

  1. Zur babyparty gebacken. 1x wie im Rezept, 1x ohne Schokolade, heller teig, mit Blaubeeren Topping. Die Dinger sind eingeschlagen wie eine Bombe. Sowas von mega lecker. Unbedingt nachbacken.

  2. 5 Sterne
    Schnelles einfaches Rezept, zum Muttertag gebacken. Lockere Schokomuffin mit einer feinen Schoko Himbeercreme die auf der Zunge geht. Durch helle sweety nicht so süß und Kalorien reduziert.
    Vg Helga

  3. Hallo Marcel

    Zuerst mal herzlichen Dank für all deine Videos und Tipps. ????????
    Ich hab nun schon so viel gebacken und einen Namen für gute Schwarzwälder und andere Sachen im Dorf erhalten.

    1. Nun hab ich eine Bestellung für einen Riesen cupcake. Hab noch nie gemacht.
    Welches Rezept ist das beste für die grosse cupcake Form? Hab schon gemacht ist mir aber nicht gelungen ????????‍♀️Es ist Überlaufen oder zusammen gefallen.

    2. Beim icing – kann ich Creme cheese frosting mit buttercream mischen?
    Ich bin nicht sicher, ob die icing Dekoration genau fest ist deshalb möchte euch noch Butter mitein arbeiten.
    Hab schon versucht bin aber nicht sicher ob das ok ist so wie auf dem Foto ist ohne Butter.

    Herzlichen Dank aus Calgary Canada
    Irene

4.85 from 13 votes (11 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Lerne, wie ein Profi zu backen

7-Tage kostenlos testen

Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

hello sweety - der Zucker der Zukunft

Erfahre mehr darüber

Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

Zu meinen Rezepten