Search
Generic filters
Schenkeli

 

Schenkeli – Schweizer Fasnachtsklassiker

Schenkeli sind ein frittiertes Schweizer Fasnachtsgebäck mit Backpulver und gehören zur Fasnachtszeit genauso, wie Schokolade zu Ostern!
4.46 from 11 votes
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Backdauer 2-3 Min.
Backtemperatur Frittieröl auf max. 180 Grad

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 15-20 Stück

    Buttermasse

    • 100 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 50 g Vollmilch
    • 50 g Butter (flüssig)
    • 1 Zitrone, Abrieb (Abrieb von 1 Zitrone)
    • 2 g Salz
    • 2 Eier
    • 400 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 7 g Backpulver

    weitere Zutaten

    • 1,5 Lt Frittieröl

    Anleitungen
     

    Buttermasse

    • Zuerst die Butter in einen Kochtopf geben und auf dem Herd schmelzen.
    • Danach die flüssige Butter mit dem hello sweety, der Milch und dem Zitronenabrieb in die Küchenmaschine geben und kurz durchmischen.
    • Dann das Salz und die Eier dazugeben.
    • Das Backpulver unter das Mehl mischen und dann zusammen zu den restlichen Zutaten in die Küchenmaschine geben.
    • Anschliessend die Küchenmaschine schliessen und alles zu einem Teig mischen.
    • Danach den Teig in eine Folie packen und für 1 Std. kühlstellen.

    Formen

    • Den gut gekühlten Teig in 3-4 Portionen teilen und diese dann in mehreren Intervalle zu gleichmässigen, fingerdicken Strängen ausrollen.
    • Tipp: sollte der Teig extrem brüchig sein, kannst du etwas Milch darunter kneten, bis der Teig schön geschmeidig ist.
    • Anschliessend die Teigstränge in Stücke von 8-10 cm schneiden.
    • Die geschnittenen Stücke auf ein mit einer Folie ausgelegtes Backpapier legen.

    Frittieren

    • In eine grosse Pfanne (oder Fritteuse) genügend Öl geben und auf max. 180 Grad erhitzen.
    • Anschliessend die vorbereiteten Teiglinge vorsichtig in das heisse Öl geben und während 2-3 Min. goldgelb frittieren.
    • Nach dem Frittieren die Schenkeli mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.

    Video

    Nutrition*

    Kalorien: 80kcalKohlenhydrate: 37gEiweiss: 3gFett: 4g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Was sind Schenkeli?

    Als Schenkeli werden längliche Krapfen bezeichnet, die in der Schweiz zur Fasnachtszeit gebacken werden. Im Elsass werden diese treffenderweise auch „Cuisses de dames“ genannt. Wie viele andere Fastnachtsgebäcke auch, werden die aus einem Butterteig bestehenden Gebäcke im heissen Fett oder Öl ausgebacken.

    Haltbarkeit

    In einer Dose ca. 1-2 Tage. In Folie verpackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

    Öltemperatur

    Die Temperatur des Öles kannst Du auch ohne Thermometer wie folgt messen: Einfach ein Holzstäbchen oder einen Stiel einer Holzkelle in das Öl tauchen. Wenn sich daran viele Blasen bilden, ist das Öl heiss genug.

    Restliches Öl

    Das restliche Öl kannst du problemlos auskühlen lassen, dann absieben und für weitere Gebäcke zur Seite stellen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    7 Antworten

    1. Hallo Marcel
      Danke für das Rezept! Schmecken sehr lecker. Immer wieder probiere ich Rezepte aus die Du veröffentlichst.
      Einfach toll. Vielen Dank!

    2. Le mie le faccio sempre a 170 gradi.
      Mi sembrano un po’ scurette le tue 😉🥰👍🏽
      Complimenti. Sehr sehr gut.
      Liebe Gruss 🌹

    3. Hallo Marcel

      könntest Du einmal ein Rezept für Ziegerkrapfen mit geriebenem Teig veröffentlichen?

      Herzlichen Dank

      Brigitte

    4. Hey Marcel! Wow der blaue Homebackerpulli steht dir so gut!

      Grad war ich in deinen Rezepten um ein Schenkelirezept zu suchen. Das heisst wir Berner sagen Tirggeli…
      Schwups und schon ist es da. Danke!!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Recipe Rating




    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Marcel Paa - einfach lernen

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Marcel Paa - einfach shoppen

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

    170kAbonnenten
    84kAbonnenten
    39.4kAbonnenten
    7.1kAbonnenten
    20.6kAbonnenten