03/04/23

Rüeblitorte - Ostertorte

Diese Rüeblitorte mit Frischkäsequarkfüllung kommt genau richtig zum Osternachmittagskaffee: sie ist extrem saftig, aromatisch und einfach nur köstlich!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.34 from 33 votes
Zubereitung 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer ca. 50 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 24 cm Durchmesser

    Kuchenmasse

    • 4 Eiweiss
    • 1 Prise Salz
    • 70 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 4 Eigelbe
    • 1 Prise Salz
    • 50 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 150 g Butter weich
    • 50 g Vollmilch
    • 100 g Haselnüsse, gemahlen
    • etwas Orangenabrieb
    • 180 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 14 g Backpulver
    • 240 g Karotten, gerieben (Rüebli geraffelt)

    Frischkäsecreme

    • 500 g Sahne
    • 40 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 180 g Frischkäse
    • 120 g Magerquark

    Anleitungen
     

    Kuchen

    • Zuerst die Eier trennen und das Eiweiss mit einer Prise Salz und dem hello sweety zu steifem Schnee aufschlagen.
    • Danach ebenfalls eine Prise Salz, hello sweety, Butter, Milch, Haselnüsse und Orangenabrieb zum Eigelb geben und alles zusammen zu einer cremigen Masse aufschlagen.
    • In der Zwischenzeit die Rüebli (Karotten) waschen, schälen und reiben.
    • Anschliessend die geriebenen Rüebli (Karotten) zur Eigelbmasse geben.
    • Das Backpulver zum Mehl mischen, zur Eigelbmasse geben und nur noch schonend unter die Masse ziehen.
    • Danach den zur Seite gestellte Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen.
    • Einen Tortenring mit Backpapier auskleiden und die Kuchenmasse gleichmässig darin verteilen.
    • Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und den Kuchen ca. 50 Min. goldgelb backen.
    • Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen.

    Frischkäsecreme

    • Die Sahne mit dem hello sweety in der Küchenmaschine steif aufschlagen.
    • Den Frischkäse zum Magerquark in eine Schüssel geben und alles zusammen glattrühren.
    • Danach den gut ausgekühlten Kuchen mittig einmal aufschneiden.
    • Einen Tortenring mit einer Randfolie auskleiden und eine Lage des Kuchens hineinlegen.
    • Anschliessend die aufgeschlagene Sahne vorsichtig unter die Frischkäse-Quark-Creme ziehen.
    • Danach die Frischkäsecreme gleichmässig auf den vorbereiteten Kuchenboden verteilen und glattstreichen.
    • Den zweiten Kuchenboden mit der Schnittfläche nach oben auf die Creme legen und leicht andrücken.
    • Anschliessend den Kuchen für 2 Std. kühlstellen.
    • Nach der Kühldauer den Tortenring und die Randfolie vorsichtig vom Kuchen entfernen und den Kuchen geniessen.

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 5392kcal | Kohlenhydrate: 449g | Eiweiss: 94g | Fett: 371g

    Deine Notizen

    Weitere Osterrezepte

    Haltbarkeit

    1-2 Tage im Kühlschrank

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Was ist „hello sweety“?

    „hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Aktuelle Backkurse

    Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

    149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

    Macarons - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

     

    8 Antworten

    1. 5 Sterne
      Ich habe gestern diese Torte gebacken und sie heute zum Oster-Brunch gereicht.
      So lecker! Vielen Dank für dieses feine Rezept.
      Herzliche Grüsse
      Sylvia

    2. 5 Sterne
      Moin Marcel Paa,
      habe die Ostertorte nachgebaut, was auch gut gelungen ist. Leider komme ich mit der
      Frischkäsecreme nicht ganz klar, da die viel zu weich ist und beim Aufschneiden herausgedrückt wird.
      Hast Du einen Tipp, wie man die Creme fester zubereiten kann, zB. mit Gelatine, dann wie viel Blatt für die Menge
      aus Deinem Rezept?

      LG Yogi

    3. Hallo Marcel Paa und Team,
      Darf ich in der Rüblitorte die Haselnüsse durch Mandeln,oder andere Nüsse ersetzen?
      Vielen Dank und ein schönes Osterfest wünscht Euch Monika😁

    4. Kann ich beim Rüblikuchen auch gefrostete
      geriebene Karotten nehmen; hab immer
      welche im Vorrat für Soßen vom eigenen
      Anbau? Und könnt ich auch nur Sahne oder
      Joghurtmasse einfüllen?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Lerne, wie ein Profi zu backen

    7-Tage kostenlos testen

    Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

    Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

    hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Erfahre mehr darüber

    Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

    Zu meinen Rezepten