Search
Generic filters
Mehl-Mischungskreuz

 

Mehl richtig mischen, wenn du mal nicht das richtige Mehl zuhause hast - Mehl Mischungskreuz

Mit diesem «Mehl-Mischungskreuz-Rechner» kannst Du ganz einfach die im Rezept verwendete Mehlsorte durch Deine verfügbaren Mehle umrechnen.
4.72 von 7 Bewertungen

Anleitungen
 

  • Das Mischungskreuz (auch Andreaskreuz genannt) ist eine anschauliche Methode, um die Verhältnisse zweier Komponenten für eine Mischung zu berechnen.(Quelle: Wikipedia)
  • In meinen Rezepten verwende ich die mir bekannten und gängigen Schweizer Qualitätsmehle. Diese sind mit den unterschiedlichen Mehlen z.B. aus Deutschland vergleichbar – siehe hierzu meinen Beitrag zu den unterschiedlichen Mehltypen.
  • Nun kann es schon mal vorkommen, dass Du das im Rezept angegebene Mehl grad nicht verfügbar hast. Das ist kein Problem! Du kannst anstelle dessen, zwei Deiner Mehle mischen, um zu dem im Rezept angegebenen Mehl zu kommen. Und genau dazu dient dieses „Mehl-Mischungskreuz“.
  • Mit diesem «Mehl-Mischungskreuz-Rechner» kannst Du ganz einfach die im Rezept verwendete Mehlsorte durch Deine verfügbaren Mehle umrechnen. Dabei ist es wichtig, dass Du ein dunkleres und ein helleres Mehl als das gewünschte in die Berechnung miteinbeziehst. Das bedeutet, z.B. dass Du aus den Weizenmehlen 405 und 550 kein Weizenmehl mit Type 1050 mischen kannst. Um die Eingaben etwas zu vereinfachen, haben wir hier auf das Kreuz verzichtet und uns bei der Anzeige auf das Wesentliche konzentriert.

Mische mit diesem "Mehl-Mischungskreuz" Deine Mehle, wie Du sie brauchst. Beachte hierzu folgende Punkte:

  • Einer der verwendeten Mehltypen muss grösser sein als der des im Rezept verwendeten Mehls
  • Mischungen nur innerhalb EINER Getreidesorte möglich (Weizen, Dinkel ODER Roggen)

Anwendung für MS Excel

  • Klicke unten auf den Link „Mehl-Mischungskreuz“ und Du kannst die Datei runterladen
  • Aktiviere beim Öffnen die Makros, damit alles richtig funktioniert
  • Wähle im Feld "Getreide" das gewünschte Getreide aus
  • Gib im Feld "Wunschmehl" das im Rezept aufgeführte Mehl (Nur Zahlen des Typs eingeben) und die benötigte Menge in der Zelle daneben ein
  • Gib im Feld "Mehl 1" und "Mehl 2" die beiden Mehltypen ein, die Du verwenden möchtest und klicke danach auf den Knopf [Datei berechnen]

Video

>>> Download: Mehl-Mischungskreuz

WICHTIG: Das Umrechnungs-Tool funktioniert nur mit MS Excel auf dem PC, Tablet und Handy unterstützen dieses Format leider nicht.

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite FAQ – Häufig gestellte Fragen findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Search
Generic filters

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

Für alle Schweizer und Liechtensteiner

Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

7 Antworten

  1. 5 stars
    Toll erklärt wenn man deine Backkurse Brot nachbäckt und so wie ich am Anfang süchtig wird dann noch Rotkorn Champagner Gelbweizen geschenkt bekommt hat man ruckzuck eine Menge Mehle und wünscht sich diese zu verbacken.Am besten so ein Mehlrestebrot wo man alles reingeben könnte.Gut das ich jetzt einfach einmal was aufarbeiten kann super und Danke für deine sehr gut durchdachten Tabellen

  2. Hallo Marcel, du hast das Mischen der Mehlsorten im Video toll erklärt und auch die Berechnung super einfach rübergebracht! So könnte ich das sogar meinen Förderschülern erklären. 😍
    Ich habe bisher immer über den Daumen gepeilt die Sorten gemischt, oder zum Beispiel beim Vollkorn-Dinkel-Mehl die groben Bestandteile herausgesiebt. Das ging wunderbar. Die groben „Reste“ eignen sich wunderbar zum Einstauben des Zeigtuches, dann bekommen die Brötchen oder Brote außen noch eine besondere Note. Gestern habe ich deine Flûtes gebacken, als kleine Baguette-Stangen, dabei habe ich das Teigtuch mit Dinkel-Gries eingestaubt. Suuuuper lecker!
    Danke für deine Mühe, ich wundere mich immer, woher du die Zeit dafür nimmst 🙄
    Du hast ja „nebenbei“ auch noch einen Betrieb zu führen🤔
    Liebe Grüße, Silke

    1. Hallo Silke, deine kleinen Baguettes schmecken sicher so wie sie aussehen, nämlich toll. Mit Griess einzustauben wäre mir nie in den Sinn gekommen. Grüsse

      1. Hallo Chris, ja, die kleinen Baguettes sind super lecker und gerade richtig in der Größe für eine Person. Zum Salat oder zu einer Bowl sehr passend. Die Idee mit dem Gries kam mir, weil ich Marcels Hartweizenkrusties auch schon mal mit Polenta (ist ja auch so körnig wie Gries) eingestaubt hatte. Dabei habe ich Mehl und Polenta auf der Arbeitsfläche vermischt und dann die Brötchen darin geschliffen. Das ist auch mega lecker. Ich experimentiere gerne und mit den tollen Rezepten von Marcel klappt es eigentlich immer. Viel Spaß beim Backen!
        Liebe Grüße Silke

  3. 5 stars
    Hallo Marcel,
    Das Makro ist super👍👍👍ich habe das Mischungskreuz schon in der Chemie nicht verstanden 😂 und habe jetzt ein wunderbares Tool um die Mehlsorten zu mischen.
    Vielen Dank und Hummel Hummel aus Hamburg
    Hanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

NEWSLETTER

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

145kAbonnenten
68kAbonnenten
31kAbonnenten
4.7kAbonnenten
16.4kAbonnenten