Search
Generic filters
Sablé Breton - Rezept Marcel Paa

 

Sablé Breton - Bretonischer Mandel Mürbeteig

Mit dem Grundrezept zu Sablé Breton, einen bretonischen Mandel-Mürbeteig, kannst Du nicht nur Kekse herstellen; er eignet sich auch ausgezeichnet als Tortenboden für Tartes Deiner Wahl.
5 from 1 vote
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 30-60 Min. im Kühlschrank

Mengenberechnung

1 Grundrezept

Zutaten
  

Sablé Breton

  • 500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
  • Vanilleschote
  • 3 g Meersalz
  • 15 g Backpulver
  • 375 g Butter weich
  • 8 Eigelbe
  • 300 g Zucker
  • 100 g Mandeln, gemahlen & geschält

Anleitungen
 

  • Die weiche Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker, dem Meersalz, und den Samen einer halben Vanilleschote vermischen.
  • Danach, wenn alles schön und frei von Klumpen miteinander verrührt ist, nach und nach die Eigelbe in 3-4 Intervallen dazugeben und alles gut mischen.
  • Anschliessend die gemahlenen Mandeln daruntermischen. Das Backpulver unter das Mehl mischen und ebenfalls zur Masse geben.
  • Alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen, den Teig in Frischhaltefolie einpacken und bei 2-5 Grad für 30-60 Minuten kühl stellen.

Video

Nutrition*

Kalorien: 5231kcalKohlenhydrate: 385gEiweiss: 55gFett: 398g

*Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

Deine Notizen

Haltbarkeit
  • Im Kühlschrank ca. 1 Woche
  • Im Tiefkühler ca. 2-3 Monate
Vanillezucker -Stop Foodwaste

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du mit der ausgekratzten Vanilleschote selber Vanillezucker herstellen 🙂 >>> hier findest Du den entsprechenden Beitrag „Vanillezucker selber machen

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Search
Generic filters

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

Für alle Schweizer und Liechtensteiner

Für alle ausserhalb der Schweiz

Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

Eine Antwort

  1. Hallo! Das Rezept scheint genau das zu sein wonach ich suche. Ich möchte einen Boden für eine Tart machen. Allerdings frage ich mich gerade ob nicht auch die Hälfte oder 3/4 des Rezept reichen würden.. was meinst Du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten und zusätzlich von super Geschenken profitieren.

Hello sweety - der Zucker der Zukunft

Marcel Paa - einfach lernen

DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

Marcel Paa - einfach shoppen

Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

NEWSLETTER

Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten, Aktionen und Geschenken profitieren!

170kAbonnenten
84kAbonnenten
39.4kAbonnenten
7.4kAbonnenten
20.6kAbonnenten