14/06/24

Erdbeer Holunder Tiramisu

Ein Erdbeer Holunder Tiramisu ist super-schnell vorbereitet und schmeckt einfach nur köstlich!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
No ratings yet
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

10 Portionen

Zutaten
  

Grösse der Form: ca. 17x23x4 cm

Erdbeeren

  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g hello sweety (Alternativ: Kristallzucker)
  • 1 Zitrone, Saft

Holundercreme

  • 90-100 g Holundersirup
  • 500 g Mascarpone
  • 100-120 g Sahne

Fertigstellung

  • Löffelbiskuits

Für die Dekoration

  • Puderzucker
  • Erdbeeren
  • Holunderblüten

Anleitungen
 

Erdbeeren

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Danach die Erdbeeren mit hello sweety und dem Saft einer Zitrone in einem Kochtopf auf dem Herd aufkochen lassen.
  • Die aufgekochten Erdbeeren durch ein Sieb geben und den Saft auffangen.

Löffelbiskuits

  • Eine Lage Löffelbiskuits im Erdbeersaft wenden und eine Auflaufform damit auslegen.
  • Danach die Hälfte der Erdbeeren auf den Löffelbiskuits verteilen.

Holundercreme

  • Für die Creme den Holunderblütensirup mit dem Mascarpone in einer Schüssel glattrühren.
  • Danach die Sahne dazu geben und nochmals verrühren.

Fertigstellung

  • Die Hälfte der Holunderblütencreme gleichmässig auf die Erdbeeren verteilen und glattstreichen.
  • Anschliessend eine weitere Lage getränkter Löffelbiskuits auf die Creme legen und mit den restlichen Erdbeeren bedecken.
  • Und schliesslich die Erdbeeren mit der restlichen Creme bedecken und glattstreichen.
  • Das Tiramisu etwa eine halbe Stunde kühlstellen.
  • Zum Schluss das Tiramisu mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren und Holunderblüten ausgarnieren.

Video

Nährwerte

Einheit: 1Portion | Kalorien: 254kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiss: 4g | Fett: 21g

Deine Notizen

Weitere Desserts-Ideen

Dir gefällt dieses Rezept? Weitere luftig-leichte Sommerdesserts findest Du in unserem Online-Kurs «Sommertorten» in der Back-Academy.

Verwendete Früchte

Natürlich kannst Du diese Creme auch mit anderen Früchten Deiner Wahl herstellen 🙂

Rezeptmenge

Du benötigst einen kleinere oder grössere Rezeptmenge? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Was ist „hello sweety“?

„hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz

Häufig gestellte Fragen

Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

Aktuelle Backkurse

Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

No Bake Cakes - Online-Kurs

49.90 CHF  inkl. MwSt.

Zum SCHWEIZER Shop

hello sweety - der Zucker der Zukunft 250g

Zum Deutschen Shop

hello sweety - der Zucker der Zukunft 250 g

Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Lerne, wie ein Profi zu backen

7-Tage kostenlos testen

Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

hello sweety - der Zucker der Zukunft

Erfahre mehr darüber

Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

Zu meinen Rezepten