Search
Generic filters
Bananen Joghurt Eis - Rezept Marcel Paa

 

Eiscreme Bananen Joghurt

Bananen und Schokolade ist wohl eine der meist verwendeten Kombinationen im Dessertbereich - und dann noch als Eiscreme! Ferienfeeling pur!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 1 Std.

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 6 Portionen

    Eismasse

    • 6 Eigelbe
    • 100 g Zucker
    • 120 g Vollmilch
    • 180 g Sahne
    • 25 g Inulin (alternativ: 25 g Zucker oder 2 g Johannisbrotkernmehl)
    • 450 g Joghurt, nature
    • 1 Prise Salz
    • 350 g Bananen (etwa 3 Stück)
    • ½ Zitrone, Saft

    Schokoladen Sauce

    • 125 g Sahne
    • 125 g Kuvertüre, zartbitter
    • 40 g Butter kalt

    Anleitungen
     

    Eismasse

      Vorbereitung

      • Vorgängig den Eis-Aufsatz der Küchenmaschine bzw. die Kühlmodule (falls keine Eismaschine zur Verfügung steht, ein flaches Gefäss aus Chromstahl) für mindestens 24 Std. in den Tiefkühler stellen.

      Eismasse

      • Zuerst die Eigelbe in einen Kochtopf geben. Danach Zucker, Milch, Sahne und Inulin zu den Eigelben geben und alles gut durchmischen. Anschliessend alles zusammen auf dem Kochherd „zur Rose abziehen“. D.h. unter ständigem Rühren auf 82-85 Grad erhitzen. Dadurch erreicht man eine optimale Bindung.
      • Die erhitzte Masse durch ein Sieb in eine Schüssel giessen und den Joghurt dazugeben. Alles gut vermischen und mit einem Pürierstab 2-3 Min. homogenisieren. Eine Prise Salz dazugeben und nochmals etwas homogenisieren. Die Eis Grundmasse mit Frischhaltefolie direkt auf der Masse abdecken und für 12-24 Std. in den Kühlschrank stellen und gut durch reifen lassen.
      • Die Bananen in feine Scheiben schneiden. Nach der Reifezeit die Grundmasse aus dem Kühlschrank nehmen, die Bananen etwas zerstückeln und mit dem Zitronensaft zusammen dazugeben. Anschliessend die Masse mit einem Pürierstab nochmals 2-3 Min. pürieren und homogenisieren.
      • Weiterverarbeitung MIT Eismaschine
        Die Joghurt-Masse in die Eismaschine geben und mindestens 20 Minuten gefrieren lassen. Hier übernimmt die Maschine das Unterschlagen von Luft für dich.
      • Weiterverarbeitung OHNE Eismaschine
        Die Joghurt-Masse in das vorgekühlte Gefäss füllen und in den Tiefkühler geben. Dann alle 30 Minuten kräftig durchrühren, bis alles angefroren ist. Das dauert mindestens 4-5 Stunden.
        Die Eismasse in einen gekühlten Behälter geben und für mindestens 4 Std. in den Tiefkühler stellen.

      Schokoladen Sauce

      • Die Sahne in einen Kochtopf geben und aufkochen. Anschliessend die aufgekochte Sahne übe die Kuvertüre giessen und alles gut vermischen, bis die Kuvertüre aufgelöst ist. Danach die Butter dazugeben und alles gut verrühren.

      Fertigstellung der Eiscreme Bananen Joghurt Becher

      • Die gut durchgekühlte Bananen-Eismasse aus dem Tiefkühler nehmen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Danach etwas Schokoladen Sauce in die Dessertbecher geben und eine Schicht der Eiscreme darauf spritzen. Nochmals etwas Schokoladen Sauce auf das Eis geben und den Dessertbecher mit Eiscreme auffüllen.
      • Zum Schluss nochmals ganz wenig Schokoladen Sauce auf das Eis geben und mit ein paar gerösteten Mandelsplittern und ein paar Bananenscheiben dekorieren.

      Haltbarkeit

      • Ca. 2 Monate im Tiefkühler

      Video

      Gut zu wissen

      Inulin

       Inulin ist rein pflanzlicher und wasserlöslicher Ballaststoff, der in verschiedenen Gemüsearten vorkommt. Er verbessert die Eisstruktur und gibt ein schönes vollmundiges Mundgefühl. Mit Inulin kann das Eis laktosefrei und vegan hergestellt werden. Inulin findest du in Drogerien, in Reformhäusern und in Bioläden.

      Häufig gestellte Fragen

      Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

      Nutrition*

      Kalorien: 597kcalKohlenhydrate: 43gEiweiss: 9gFett: 36g

      *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

      Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Search
      Generic filters

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      NEWSLETTER

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
      und zusätzlich von drei super Geschenken!