21/03/22

Brownie Himbeer Torte

Eine super-easy und schnell gemachte Torte backst du mit dieser Brownie Himbeer Torte: ideal zum Nachmittagskaffee mit Familie und Freunden.
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.21 from 34 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Torte
Backdauer 20-25 Min.
Backtemperatur 200 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 20 cm Durchmesser

    Browniesboden

    • 180 g Kuvertüre, zartbitter (65% Kakaogehalt)
    • 120 g Butter
    • 3 Eier
    • 130 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 15 g Kakaopulver
    • 130 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 1 Prise Salz
    • 70 g Walnüsse (Baumnüsse)

    Himbeermousse

    • 9 g Gelatine
    • 250 g Himbeeren
    • 65 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

    Fertigstellung

    • 400 g Sahne

    zur Dekoration

    • Himbeeren

    Anleitungen
     

    Browniesboden

    • Die Kuvertüredrops mit der Butter zusammen in eine Schüssel geben und auf einem heissen Wasserbad auflösen.
    • In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Die Schokoladenbuttermischung auf etwa 40 Grad abkühlen lassen und dann die Eier dazuschlagen und verrühren.
    • Danach hello sweety darunter rühren.
    • Anschliessend das Kakaopulver, das Mehl und das Salz dazugeben und alles klumpenfrei verrühren.
    • Zum Schluss noch die Walnüsse unter die Masse ziehen.
    • Danach die Masse in einen mit Backpapier ausgelegten Tortenring auf ein Backblech geben und gleichmässig verteilen.

    Backen

    • Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und den Browniesboden für etwa 20-25 Min. backen.
    • Nach dem Backen den Browniesboden gut auskühlen lassen und erst dann ausformen.

    Himbeermousse

    • Die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und einweichen.
    • Die Himbeeren mit dem hello sweety in einen Kochtopf geben und auf dem Herd einmal aufkochen.
    • Danach die aufgekochten Himbeeren in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

    Fertigstellung

    • Einen Tortenring mit einer Randfolie auskleiden.
    • Den Browniesboden oben gerade abschneiden und den Abschnitt zur Seite stellen.
    • Danach den Browniesboden mit der Schnittfläche nach oben in den vorbereiteten Tortenring legen.
    • Die Sahne in die Küchenmaschine geben und steif schlagen.
    • Danach die eingeweichte Gelatine auspressen, in einen Kochtopf geben und auf dem Herd unter ständigem Rühren bei 40 Grad auflösen.
    • Anschliessend die aufgelöste Gelatine zu den gekühlten Himbeeren geben und alles gut verrühren (angleichen).
    • Etwa ein Drittel der geschlagenen Sahne zu den Himbeeren geben und verrühren.
    • Danach die restliche Sahne vorsichtig unter die Himbeermasse ziehen.
    • Anschliessend die Himbeermousse auf den Browniesboden im Tortenring geben, gleichmässig verteilen und glattstreichen.
    • Den zur Seite gestellten Browniesabschnitt in kleine Stücke brechen oder schneiden und auf der Himbeermousse gleichmässig verteilen.
    • Die Torte im Kühlschrank gut auskühlen lassen.
    • Nach dem Auskühlen den Tortenring und die Randfolie entfernen und ein paar Himbeeren zur Dekoration auf die Torte verteilen.

    Serviertipp

    • Mind. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, damit der Boden nicht so fest ist. 🙂

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Torte | Kalorien: 3576kcal | Kohlenhydrate: 1333g | Eiweiss: 140g | Fett: 213g

    Deine Notizen

    Weitere Sommertorten

    Haltbarkeit

    1-2 Tage im Kühlschrank

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Was ist hello sweety?

    „hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Aktuelle Backkurse

    Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

    149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

    Sommertorten - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    No Bake Cakes - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    Zum Deutschen Shop

    Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

     

    12 Antworten

    1. Hallo und vielen Dank für das tollE Rezept!!!
      Meine Frage ist so ähnlich schon gestellt, aber noch nicht ganz beantwortet: die super Schlotzigkeit“ des Bodens verliert sich beim Kühlen….; wie bekomme ich tolle Konsistenz zurück? Einfach nur vorher aus der Kühlung nehmen??
      HG
      Markus

    2. Hallo,
      Ich habe die Torte zu meinem Geburtstag gebacken. Himbeeren und dunkle Schokolade sind einfach eine perfekte Kombination.
      Familie und Freunde waren begeistert.
      Beim nächsten Mal werde ich die Walnüsse allerdings hacken, damit man die Torte besser scheiden kann.
      Liebe Grüße,
      Nicole

    3. Hallo,
      Himbeersahnetorte der Liebling meiner Tochter. Heute als Geburtstagstorte mal mit Brownieboden anstatt dunklem Biskuit . In 28er Form gebacken mit doppelter Menge,es reicht jedoch auch 1,5faches Rezept beim Boden. Schmeckt lecker schokoladig.
      Liebe Grüße
      Lisa

    4. 5 Sterne
      Vielen Dank für das tolle Rezept. Anstatt Gebäck plus Creme etc. herzustellen, vereint dieses Rezept beides in Einem. Sehr praktisch, lecker und schön! Ich habe es Eins zu Eins mit tiefgekühlten Himbeeren gemacht. Liebe Grüße Karin

    5. Hej,
      Möchte das Rezept zum Geburtstag meines Mannes zubereiten, klappt doch sicherlich auch mit Kirschen anstelle der Himbeeren?
      Und da ich Weißmehl leider nicht so gut vertrage, würde ich es gegen Dinkelmehl 630 tauschen, das klappt doch auch, oder?
      Liebe Grüße aus Berlin,
      Alexa

    6. Kann ich die Torte am Vorabend herstellen und im Kühlschrank aufbewahren? Wird das Biskuit dann nicht pampig?
      Liebe Grüsse Nicole

      1. Hallo Nicole
        Absolut kein Problem! Wir haben die Torte von Marcel auch erst am nächsten Tag probiert 😉
        Tipp: Die Torte ein paar Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, sodass der Brownie nicht ganz so kalt ist…
        Sara – Team Marcel Paa

    7. 5 Sterne
      HALLO MARCEL
      HABE MICH FÜR DIE 250g SAHNE WIE IM REZEPT ENTSCHIEDEN, OBWOHL DU IM VIDEO VON 400g SAHNE SPRICHST.
      ABER NICHT SO TRAGISCH, DA MIT 250g SAHNE UND HIMBEERSAUCE DIE GELATINE SICHER AUSREICHT.
      ICH FINDE, EIN BISSCHEN DEKO MUSS SCHON SEIN😉.
      MEINEM MANN IST DAS EGAL, DER BROWNIE SCHMECKT IHM MIT UND OHNE DEKO😀!
      LG GUDRUN UND MARKUS

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Lerne, wie ein Profi zu backen

    7-Tage kostenlos testen

    Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

    Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

    hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Erfahre mehr darüber

    Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

    Zu meinen Rezepten