08/02/23

Brownie Birnen Puddingkuchen

Diesen leckeren Brownie Birnen Puddingkuchen musst du unbedingt probieren: genau das Richtige, für alle Schokoladen und Puddingliebhaber!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
3.42 from 31 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer ca. 50 Min.
Backtemperatur 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 24 cm Durchmesser

    Vanillepudding

    • 380 g Vollmilch
    • 90 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 125 g Sahne
    • 2 Eigelbe
    • 1 Ei
    • 20 g Maisstärke
    • 20 g Weizenstärke
    • 1 Vanilleschote, Samen

    Browniesboden

    • 200 g Butter
    • 160 g Kuvertüre, zartbitter (65% Kakaogehalt)
    • 150 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
    • 50 g Vollmilch
    • 3 Eier
    • 150 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 5 g Backpulver

    Fertigstellung

    • 4 Birnenhälften aus der Dose

    Anleitungen
     

    Vanillepudding

    • Die Milch mit dem hello sweety in einem Kochtopf auf dem Herd aufkochen.
    • Die Sahne mit den Eier, Stärke und dem Samen einer Vanilleschote in eine Schüssel geben und alles gut verrühren.
    • Danach die Hitze unter Milch etwas reduzieren und die Eiermischung unter ständigem Rühren in die heisse Milch einrühren.
    • Sobald die Stärke zu binden beginnt und die Creme etwas dickflüssig wird, den Topf vom Herd nehmen.
    • Anschliessend den Pudding durch ein Sieb in eine Schüssel geben und mit einer Frischhaltefolie direkt auf dem Pudding zudecken.
    • Den Pudding bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

    Browniesboden

    • Die Kuvertüredrops mit der Butter zusammen in eine Schüssel geben und auf einem heissen Wasserbad auflösen.
    • Hello sweety und Milch in eine Schüssel geben, die Eier dazuschlagen und alles gut verrühren.
    • Diese aufgelöste Schokoladenbuttermischung etwas abkühlen lassen und dann zur Milcheiermasse geben und gut verrühren.
    • Anschliessend das Backpulver unter das Mehl mischen und beides zusammen klumpenfrei unter die Schokoladenmasse ziehen.
    • Danach die Masse in einen mit Backpapier ausgelegten Tortenring auf ein Backblech geben und gleichmässig verteilen.
    • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Fertigstellung

    • Die Birnen in feine Scheiben schneiden und auf die Browniesmasse verteilen.
    • Den Vanillepudding aus dem Kühlschrank nehmen und etwas durchrühren.
    • Dann den Pudding auf die Birnen verteilen und etwas glatt streichen.

    Backen

    • Den Kuchen in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und für etwa 50 Min. backen.

    Video

    Nährwerte

    Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 4312kcal | Kohlenhydrate: 464g | Eiweiss: 67g | Fett: 287g

    Deine Notizen

    Weitere Kuchen/Torten-Rezepte
    Haltbarkeit
    1-2 Tage im Kühlschrank
    Kuchengrösse
    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen
    Was ist „hello sweety“?
    „hello sweety“ ist ein kalorienreduzierter und zahnschonender Zuckerersatz, der 2019 von Marcel Paa entwickelt wurde. Das Ziel war es, einen möglichst kalorienarmen Zuckerersatz herzustellen, der alle positiven Eigenschaften vom handelsüblichen Haushalts- oder Kristallzucker aufweist. hello sweety ist perfekt zum Backen, Kochen und Süssen geeignet und kann 1:1 den normalen Haushaltszucker ersetzen. Weitere Informationen hierzu findest Du hier: hello sweety – Der perfekte Zuckerersatz
    Häufig gestellte Fragen
    Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Aktuelle Backkurse

    Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

    149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

    Konfekt - Online-Kurs

    49.90 CHF  inkl. MwSt.

    Zum Deutschen Shop

    Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

     

    7 Antworten

    1. 5 Sterne
      Tolles Rezept – ich hab ihn it Pfirsichen gemacht – Boden erst 20 Minuten vorgebacken und dann Früchte und Pudding rauf und nochmal 50 Minutenn bei 170 Grad gebacken. Genial!

    2. Vielen Dank für das Rezept – hört sich sehr lecker an!
      Ich bin kein Freund von dunkler Schokolade. Kann man diese auch durch Vollmilchkuvertüre ersetzen oder hat es „backtechnische“ Gründe, dass es zartbittere Kuvertüre sein muss?
      Danke im Vorhinein für die Antwort.
      Viele Grüße
      Zoe

    3. 5 Sterne
      Hallo liebes Team,
      Brownie muss schlotzig sein 😀
      Die Schokolade muss an Gaumen und Zähne kleben 😋😋😋
      Einen schönen Tag
      Peter Pabst

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Lerne, wie ein Profi zu backen

    7-Tage kostenlos testen

    Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

    Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

    hello sweety - der Zucker der Zukunft

    Erfahre mehr darüber

    Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

    Zu meinen Rezepten