23/11/22

 

Blechlebkuchen wie von Oma

Omas Blechlebkuchen ist ratz-fatz gebacken, und noch viel schneller gegessen: einfach nur mmmmhhh!
Dieses, und viele weitere Rezepte und wertvolle Informationen zu hello sweety findest Du auf: hello sweety.
4.19 from 64 votes
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten

Mengenberechnung

1 Kuchen
Backdauer ca. 30-35 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Originalgrösse: 1 Haushaltblech

    Zum Lebkuchengewürz: Da kaum eine Waage so kleine Gewichte messen kann, empfehle ich anteilmässig eine grössere Menge zusammen zu mischen und davon 25 g zu verwenden. Meine Lebkuchengewürzmischung besteht aus: 21% Anis, 13% Gewürznelke, 17% Ingwer, 19% Koriander, 6% Muskat, 2% Kardamom, 21% Zimt.

      Kuchenmasse

      • 500 g Vollmilch
      • 320 g Sahne
      • 190 g Sonnenblumenöl (alternativ: Rapsöl)
      • 25 g Lebkuchengewürz
      • 120 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)
      • 750 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
      • 20 g Backpulver
      • 320 g Honig
      • etwas Orangenabrieb
      • etwas Zitronenabrieb
      • 10-20 g Kakaopulver

      Zum Bestreichen

      • 150-200 g Kuvertüre, zartbitter (alternativ: Kuchenglasur)

      Anleitungen
       

      Kuchenmasse

      • Alle Zutaten ausser dem Kakaopulver in die Küchenmaschine geben und auf kleiner Stufe mischen.
      • Das Kakaopulver nach und nach unter die Kuchenmasse mischen.
      • Anschliessend die ganze Masse auf ein gefettetes Backblech verteilen und glattstreichen.

      Backen

      • Den Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
      • Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und ca. 30-35 Min. backen.
      • Nach dem Backen den Lebkuchen gut auskühlen lassen.

      Fertigstellung

      • Den gut ausgekühlten Lebkuchen mit geschmolzenen Kuvertüre bestreichen und dann in beliebig grosse Stücke schneiden.

      Video

      Nährwerte

      Einheit: 1Kuchen | Kalorien: 7593kcal | Kohlenhydrate: 997g | Eiweiss: 114g | Fett: 370g

      Deine Notizen

      Weitere Gebäcke und Desserts zu Weihnachten und Silvester

      Haltbarkeit

      In Folie eingepackt ca. 6-8 Tage

      Lebkuchengewürz

      Die Lebkuchen Gewürzmischung besteht aus 20% Anis, 14% Gewürznelke, 14% Ingwer, 18% Koriander, 9% Muskat, 5% Kardamom und 20% Zimt.

      Kuchengrösse

      Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

      Häufig gestellte Fragen

      Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

      Aktuelle Backkurse

      Mitgliedschaft - Back Academy "Vollzugriff"

      149.00 CHF  inkl. MwSt. / Jahr / ein 7-Tage kostenlose Testphase

      Feingebäck - Online-Kurs

      49.90 CHF  inkl. MwSt.

      Vielen Dank für Deinen Kommentar – leider kann ich bei aktuell hunderten von Anfragen und mindestens genau so vielen Kommentaren auf all meinen Kanälen, nicht immer eine Antwort garantieren. Sehr viele Fragen werden bereits in den Rezepten selber oder in den FAQs beantwortet. Ein Blog lebt ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

       

      12 Antworten

      1. 5 Sterne
        Super! Zuerst die Gewürzmischung hergestellt, dann den Kuchen gebacken. Der ist schön hoch gekommen und luftig und saftig geworden. Und drei Tage später nog immer nicht ausgetrocknet in einer normalen Keksdose. Das heißt, ich mußte einen zweiten Blech backen sonst gab es nichts mehr am Weinachten.

      2. 5 Sterne
        So schnell wie der Blechkuchen zubereitet ist, so schnell ist er auch gegessen. Innerhalb weniger Tage habe ich dieses Rezept zweimal gebacken. Schmeckt einfach herrlich.
        Gruss
        Brösmeli

      3. Wie bewahre ich den Lebkuchen am besten auf? Es steht da in Folie. Also einfach um den gesamten Lebkuchen Frischhaltefolie wickeln? Dann im Wohnraum oder im Kühlschrank?
        Danke

      4. Hallo Marcel
        Mein Lebkuchen sieht genau so aus wie der von Heidi. Es schmeckt gut, ist aber nicht so luftig wie Ihres. In deinem Rezept Luzerner Lebkuchen hast du Natron und jetzt Backpulver verwendet. Macht dass eine unterschied? Hast du einen Tipp, wie ich meine Lebkuche luftiger mache? Oder was Ich falsch gemacht habe.

        1. Mega lecker! Hab es für eine Schulveranstaltung gebacken, ist bei Kindern wie Erwachsenen richtig gut angekommen .
          Ich liebe die Gewürzmischung in dem Kuchen!
          Persönlich war ich etwas enttäuscht, dass er nicht so fluffig sondern kompakter war als erwartet.
          Vl Temperatur/ Zeit?
          Auf jeden Fall mach ich ihn wieder👍🏻🙏🏻

      5. 5 Sterne
        Hallo Marcel,
        ich war in meiner Schulzeit (vor über 40 Jahren 😂) mit der Klasse in Nürnberg. Da habe ich Blechlebkuchen gekauft und wollte den zu Hause meinen Eltern schenken. Hat der Kuchen nicht geschafft 😋. Der war, so meine Erinnerung, etwas höher.
        Muß man dafür Backzeit verlängern oder Temperatur erhöhen?
        Wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit.
        Peter

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      Recipe Rating




      Lerne, wie ein Profi zu backen

      7-Tage kostenlos testen

      Shop - Alles was Du zum Backen brauchst

      Zum Shop Schweiz Zum Shop Deutschland

      hello sweety - der Zucker der Zukunft

      Erfahre mehr darüber

      Über 1000 kostenlose Beiträge und Rezepte

      Zu meinen Rezepten