Search
Generic filters
Birnen Haselnuss Tartelettes - Rezept Marcel Paa

 

Birnen Nuss Tartelettes

Mit diesen Birnen-Nuss Tartelettes erstellst Du traumhaft aromatische und herbstliche Mini-Köstlichkeiten aus regionalen Birnen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 30 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 10 Stück mit 10 cm Durchmesser

    Geriebener Teig

    • 250 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 125 g Butter
    • 60 g Wasser
    • 1 Prise Salz
    • 40 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

    FüllungBelag

    • 2-3 Stk Williams Birnen oder Birnen nach Wahl
    • Haselnüsse, gemahlen
    • Haselnüsse, gehackt
    • 250 g Sahne
    • 2 Eier

    weitere Zutaten

    • Butter zum Ausfetten der Formen

    Anleitungen
     

    Geriebener Teig

    • Das Mehl auf die Arbeitsfläche und die Butter auf die Arbeitsfläche geben und gut miteinander verreiben.
    • Danach Salz und hello sweety zum Wasser geben und alles zusammen gut verrühren und auflösen.
    • Dann im Mehl eine Mulde formen und die Wasser-Zucker-Lösung in die Mulde giessen. Alles zusammen gut verkneten.
    • Den Teig in ein Teigtuch oder Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 60 Minuten kühl stellen.
    • Danach den gut gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmässig auf ca. 2.5-3 mm ausrollen. Dabei den Teig zwischendurch immer wieder etwas lockern, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt.
    • Tipp: Sollte der Teig etwas auseinander brechen, diesen einfach nochmals leicht durchkneten.
    • Anschliessend den Teig gut stupfen, d.h. Löcher ein einstechen. Dadurch wird verhindert, dass er während dem Backen Blasen wirft.
    • Die Tartelettes-Formen gut ausfetten.
    • Aus dem Teig Kreise mit 2 cm grösserem Durchmesser als die Förmchen ausstechen und die Förmchen damit belegen.

    Füllung/Belag

    • Den Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
    • Die Birnen, waschen und in direkt in eine Schüssel raffeln (Röstiraffel).
    • Danach die Tartelettesböden mit etwas Haselnüssen bestreuen und die geraffelten Birnen darauf verteilen.
    • Dann noch ein paar gehackte Haselnüsse auf die Birnen geben.
    • Die Sahne mit dem hello sweety und den Eiern in eine Schüssel geben und alles zusammen gut durchmischen.
    • Danach diesen Guss gleichmässig auf die Tartelettes verteilen.

    Backen

    • Die Tartelettes im auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. goldgelb backen.

    Video

    Gut zu wissen

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Nutrition*

    Kalorien: 628kcalKohlenhydrate: 43gEiweiss: 10gFett: 55g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für dieses Rezept benötigte Produkte

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!