Search
Generic filters
Aprikosen Schokoladen Brötchen - Rezept Marcel Paa

 

Aprikosen Schokolade Brötchen

Die leckeren und fruchtigen Aprikosen-Schokoladen Brötchen schmecken nicht nur Kindern zum Znüni oder Zvieri…
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Stockgare 60 Min. bei Raumtemperatur
Stückgare 30 Min. bei Raumtemperatur
Backdauer ca. 10 Min. mit Dampf / ca. 6-7 Min. ohne Dampf
Backtemperatur 210 Grad Ober/Unterhitze / 170 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 6 Stück

    Hefeteig

    • 130 g Wasser kalt
    • 200 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)
    • 15 g Salz
    • 5 g Frischhefe
    • 2 g Malzextrakt, aktiv (alternativ: Honig)
    • 30 g Sauerteig ausgereift
    • 100 g Aprikosen, getrocknet
    • 100 g Kuvertüre, zartbitter in Stücke geschnitten

    zum Bestreichen

    • 1 Ei

    Anleitungen
     

    Hefeteig

    • Wasser, Mehl, Salz und Hefe in die Küchenmaschine geben und auf niedriger Stufe den Teig schonend kneten.
    • In der Zwischenzeit die Kuvertüre und die Aprikosen fein hackenschneiden.
    • Nach zirka 10 Min., wenn sich der Teig vom Schüsselrand löst, die Kuvertüren- und die Aprikosenstücke schonend unter den Teig kneten.
    • Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für zirka 60 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

    Formen

    • Nach der Gärzei aus dem Teig Stücke zu 100 g portionieren.
    • Aus jedem Teigstück mit den Händen eine Kugel formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    • Das Ei mit einer Gabel oder einem Schwingbesen in einer kleinen Schüssel verquirlen, die Teiglinge damit bestreichen und für weitere 30 Min. ruhen lassen.
    • Nach Ablauf der Ruhephase die Teiglinge nochmals mit Ei bestreichen und mit einem scharfen Messer oben übers Kreuz einschneiden.

    Backen

    • Den Backofen auf 210 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine Schüssel Wasser in den Backofen stellen.
    • Die Brötchen mit dem Blech in den Ofen schieben. Mit einer Sprühflasche den Ofenboden grosszügig mit Wasser besprühen und die Brötchen für zirka 10 Min. bei 210 Grad anbacken.
    • Danach die Schüssel mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen und die Ofentemperatur auf 170 Grad reduzieren. Die Brötchen für weitere 6-7 Min. fertig backen.
    • Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Video

    Gut zu wissen

    Haltbarkeit

    In einem Stoffbeutel (oder einem Brotkasten) ca. 3-4 Tage. In Folie verpackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

    Frischhefe

    Als Alternative kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden. Dosierung gemäss Packungsanleitung.

    Fensterprobe

    Wenn Du ein kleines Stück des Teiges dünn auseinanderziehst und durch das „Teigfenster" eine Zeitung lesen kannst, ist der Teig genügend geknetet und für die Weiterverarbeitung perfekt.

    Trockenfrüchten

    Anstelle von getrockneten Aprikosen kannst du auch andere Früchte verwenden. Allerdings sollten ausschliesslich getrocknete Früchte verwendet werden. Frisch Früchte geben zu viel Feuchtigkeit ab.

    Mehl austauschen

    Du möchtest das im Rezept verwendete Mehl durch ein anderes ersetzen? Beachte hierzu bitte meinen Beitrag zu den Mehltypen.

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Nutrition*

    Kalorien: 240kcalKohlenhydrate: 34gEiweiss: 13gFett: 6g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!