Search
Generic filters
Nougat Apfel Torte - Rezept Marcel Paa

 

Apfel Nougat Kuchen

Mein Apfel Nougat Kuchen besticht durch sein saftiges und leckeres Innenleben und seinen knusprigen Rand. Eine herrliche Kombination von Äpfeln und Nougat!
4.34 von 3 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 60-75 Min.
Backtemperatur 190 Grad Ober/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Tortenring mit 20 Durchmesser

    Nougatcreme

    • 200 g Haselnüsse, geschält
    • 100 g Mandeln, geschält
    • 300 g Zucker
    • etwas Haselnussöl

    Nougatmasse

    • 250 g Butter Raumtemperatur
    • 100 g Zucker
    • 5 Eier
    • 100 g Nougatcreme
    • 50 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

    für diesen Kuchen werden nur 200 g Mürbeteig benötigt

    • 300 g Butter Raumtemperatur
    • 200 g Zucker
    • 7 g Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

    Fertigstellung

    Anleitungen
     

    Nougatcreme

      >>>direkt zum Video „Nougat Creme Grundrezept

      • Die Haselnüsse und die Mandel auf ein Backblech geben und 15 Min. lang bei 170 Grad im Backofen rösten.
      • Anschliessend die gerösteten Nüsse in einen Kochtopf auf dem Herd geben. Den Zucker in drei Intervallen zu den Nüssen geben. Einen Drittel gleich zu Anfang zu den Nüssen geben und mit einer Holzkelle rühren, bis der Zucker schmilzt und karamellisiert. Diesen Vorgang mit dem zweiten und mit dem letzten Drittel des Zuckers wiederholen. Die karamellisierten Nüsse auf eine Backmatte aus Silikon oder Backpapier geben und gut auskühlen lassen.
      • Danach die karamellisierten Nüsse in grobe Stücke brechen und in einen Mixer geben. Etwas Haselnussöl dazugeben alles gut zerkleinern. Solange pürieren bis eine zarte, gleichmässige und homogene Masse entsteht.

      Nougatmasse

      • Die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine ca. 10 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. In der Zwischenzeit die Eier in eine separate Schüssel aufschlagen. Danach die Nougatcreme zur Buttermasse geben und alles gut verrühren. Anschliessend die Eier dazugeben und alles zusammen zu einer homogenen Masse aufschlagen. Dann noch das Mehl dazugeben und vorsichtig unter die Masse heben.
      • Tipp:
        Angenommen, die Masse homogenisiert nicht wirklich, könnte es daran liegen, dass eine der Zutaten (Eier, Butter) zu kalt war. Falls du eine Edelstahlschüssel an deiner Küchenmaschine hast, kannst du diese während des Schlagens der Masse mit einem Bunsenbrenner (oder einem Föhn) ringsum leicht erwärmen. Alternativ dazu kannst du das Ganze natürlich auch über einem heissen Wasserbad aufgeschlagen. Dadurch homogenisiert die Masse.

      Mürbeteig

        >>> direkt zum Video „Mürbeteig richtig herstellen

        • Die weiche Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker mischen. Eier und Salz mischen, langsam zur Buttermasse geben, das Mehl unterheben und alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Den fertigen Teig in Plastik einpacken und bei 2-5 Grad kühl stellen.

        Vorbereitung Kuchen

        • Den vorbereiteten geriebenen Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmässig auf etwa 3 mm ausrollen. Mit einem Tortenring von 20 cm Durchmesser einen Kreis aus dem Teig ausstechen, mit dem Tortenring zusammen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einer Gabel gut stupfen. Dadurch wird verhindert, dass beim Backen Blasen entstehen.
        • Aus dem restlichen ausgerollten Teig einen Streifen von zirka 4 cm Breite und 63 cm Länge ausschneiden. Der Streifen muss nicht an einem Stück sein, sondern kann zusammengesetzt werden. Diesen Streifen als Kuchenrand in den Tortenring stellen. Darauf achten, dass der Übergang vom Boden zum Rand gut verschlossen ist.
        • Etwas Aprikosen Marmelade auf den Teigboden geben und gut verstreichen. Die vorbereitete Nougatmasse auf die Marmelade geben und gleichmässig verstreichen. Danach 3-4 Äpfel mit der Schale in Schnitze schneiden und auf die Nougatcreme legen.

        Backen

        • Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad Ober/Unterhitze zirka 60-75 Min. Zwischendurch mit der Stäbchenprobe den Backfortschritt kontrollieren.
        • Tipp:
          Sollte der Kuchen nach 30 Min. schon etwas dunkel sein, entweder die Oberfläche mit Alufolie abdecken oder die Ofentemperatur etwas zurückschalten. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen.

        Fertigstellung

        • Eine Messerspitze Agartine zum Holundersirup in eine Pfanne geben und zusammen kurz aufkochen. Danach den Kuchen mit diesem Sirup gelieren. Bei Bedarf den Kuchen mit etwas Puderzucker stauben.

        Video

        Nutrition*

        Kalorien: 4193kcalKohlenhydrate: 315gEiweiss: 95gFett: 288g

        *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

        Kuchengrösse

        Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

        Häufig gestellte Fragen

        Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen“ findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

        Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        Recipe Rating




        Search
        Generic filters

        Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

        Hello sweety - der Zucker der Zukunft

        Marcel Paa - einfach lernen

        DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

        Marcel Paa - einfach shoppen

        Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

        Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

        kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

        Für alle ausserhalb der Schweiz

        Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

        Hello sweety - der Zucker der Zukunft

        Marcel Paa - einfach lernen

        DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

        Marcel Paa - einfach shoppen

        Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

        Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

        kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

        NEWSLETTER

        Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
        und zusätzlich von drei super Geschenken!