Search
Generic filters
American Bagels

 

American Bagels

Bagels waren ursprünglich ein jüdisches Sabbat-Gebäck und haben in der Mitte ein Loch. Den speziellen Biss bekommen sie durch das Pochieren der Teiglinge vor dem Backen.
4.43 von 7 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Stockgare 1 Std.
Stückgare 12-24 Std.
Backdauer 8-10 Min.
Backtemperatur 230 Grad Ober-/Unterhitze

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 6 Bagels

    Hauptteig

    • 250 g Wasser
    • 450 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405/550)
    • 9 g Salz
    • 5 g Frischhefe
    • 25 g Zuckerrübensirup (alternativ: Honig)

    Zum Pochieren

    • 2 Lt Wasser
    • 30 g Zuckerrübensirup (alternativ: Honig)
    • 15 g Salz
    • 15 g Natronpulver

    WICHTIG: NATRONPULVER (Natriumhydrogencarbonat (E 500) = Backsoda) verwenden, KEINE NATRONPERLEN!

      Zum Bestreuen

      • etwas Sesamsamen

      Anleitungen
       

      Hauptteig

      • Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben, auf kleiner Stufe mischen und nach 2-3 Min. die Geschwindigkeit erhöhen.
      • Nach total 15 Min. Knetzeit, den Teig in ein leicht gefettetes Becken legen, mit einem Teigtuch (Gärfolie) zudecken und für 1 Std. bei Raumtemperatur gären lassen.

      Formen

      • Nach der Gärzeit den Teig in 6 Stücke zu 120 g portionieren und rund formen. Dazu möglichst kein Mehl verwenden.
      • Erst jetzt die Kugeln leicht bemehlen und in die Mitte jeder Kugel mit einem Kellenstiel ein Loch durchstossen.
      • Danach das Teigstück mit dem Kellenstiel so lange kreisförmig schwingen, bis das Loch möglichst gross ist. Falls nötig, mit dem Zeigefinger das Loch noch etwas vergrössern.
      • Die Teigringe auf ein mit Mehl gestaubtes Teigtuch absetzen und nochmals etwas in Form bringen.
      • Danach die Teiglinge mit einer Gärfolie zudecken und für 12-24 Std. im Kühlschrank gären lassen.
      • Tipp: Zwischendurch die Teigringe nachformen, damit sie gleichmässig und die Löcher gut sichtbar sind.

      Pochieren

      • Den Backofen mit einer feuerfesten Schüssel in der unteren Ofenhälfte auf 230 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

      WICHTIG: NATRONPULVER (Natriumhydrogencarbonat (E 500) = Backsoda) verwenden, KEINE NATRONPERLEN!

      • Das Wasser mit dem Zuckerrübensirup, dem Salz und dem Natron in einen Topf geben und auf dem Herd aufkochen.
      • Anschliessend die Herdplatte ausschalten und die Teiglinge vorsichtig nacheinander in das kochende Wasser geben und beidseitig etwa 30 Sek. garen lassen. Danach die Bagels mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.
      • Erst dann die Ringe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech absetzen und nach Belieben mit Sesam bestreuen.

      Backen

      • Die Bagels in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und etwa 1-2 dl Wasser in die feuerfeste Schüssel giessen.
      • Die Backofentür schliessen und die Bagels für etwa 8-10 Min. goldgelb backen.
      • Nach dem Backen die Bagels auf einem Gitter auskühlen lassen und nach Belieben füllen.

      Video

      Nutrition*

      Kalorien: 307kcalKohlenhydrate: 44gEiweiss: 11gFett: 9g

      *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

      Haltbarkeit

      In einem Stoffbeutel (oder einem Brotkasten) ca. 3-4 Tage. In Folie eingepackt und tiefgekühlt ca. 2 Monate.

      Frischhefe

      Als Alternative zur Backhefe (Frischhefe) kann auch Trockenhefe (Pulver) oder Flüssighefe verwendet werden. Dosierung gemäss Packungsanleitung.

      Mehl austauschen

      Du möchtest das im Rezept verwendete Mehl durch ein anderes ersetzen? Beachte hierzu bitte meinen Beitrag zu den Mehltypen.

      Häufig gestellte Fragen

      Auf der Seite „FAQ – Häufig gestellte Fragen findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ – Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

      Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

      7 Antworten

      1. Habe schon viele Bagel Rezepte ausprobiert, aber dieses ist das beste Bagel Rezept. Marcel ist mein Lieblingsbäcker. Danke für alle Rezepte.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Search
      Generic filters

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      Marcel Paa - einfach lernen

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Marcel Paa - einfach shoppen

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      Marcel Paa - einfach lernen

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Marcel Paa - einfach shoppen

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vertrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      NEWSLETTER

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
      und zusätzlich von drei super Geschenken!