Search
Generic filters
Aargauer Rüeblitorte - Rezept Marcel Paa

 

Aargauer Rüeblitorte - Preisgekrönte Karotten Torte

Die Aargauer Rüeblitorte ist ein Klassiker unter den Schweizer Kuchen. Und ja, obschon nicht gefüllt, wird dieser Kuchen als Torte bezeichnet - Doch egal wie Du sie nennst, mit diesem preisgekrönten Rezept schmeckt einfach sie unübertrefflich lecker.
4.24 von 17 Bewertungen
Zubereitung 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Backdauer ca. 40-50 Min.
Backtemperatur 190 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezeptmenge: für 1 Tortenform (Springform) mit 24 cm Durchmesser.

    Rüeblimasse

    • 4 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 50 g Zucker
    • 150 g Butter weich
    • 70 g Zucker
    • ½ Orange, Abrieb
    • ½ Zitrone, Abrieb
    • 50 g Vollmilch
    • 100 g Haselnüsse, gemahlen
    • 240 g Karotten geraffelt (2 Stück)
    • 180 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 14 g Backpulver

    Tortenguss

    • 200-300 g Flüssigfondant
    • ½ Zitronensaft

    weitere Zutaten

    Anleitungen
     

    Rüeblimasse

    • Zuerst die Eier trennen. Zum Eiweiss eine Prise Salz und 50 g Zucker geben und in der Küchenmaschine zu Schnee aufschlagen. Den Eischnee aus der Küchenmaschine in eine separate Schale geben.
    • Danach Butter, Zucker, Orangen- und Zitronenabriebe in der Küchenmaschine zusammen cremig aufschlagen. Anschliessend langsam nach und nach die Eigelbe und die Milch dazugeben und für 2-3 Min. weiter rühren.
    • In der Zwischenzeit die Karotten schälen, raspeln, zusammen mit den Haselnüssen zur Buttermasse geben und gut verrühren. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und unter die Masse ziehen. Danach das zur Seite gestellte Eiweiss ebenfalls unter die Masse ziehen.
    • Einen Tortenring vorbereiten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen, die Rüeblimasse einfüllen und mit einer Teigkarte schön gleichmässig verteilen und glattstreichen.

    Backen

    • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Umluft ca. 40-50 Min. backen.
    • Nach dem Backen den Kuchen sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen, vom Formenrand lösen und gut auskühlen lassen. Tipp: Durch das Stürzen des Kuchens bleibt er nach dem erneuten Umkehren schön gerade.

    Dekoration

    • Den orangen Marzipan auf etwas Puderzucker auf ca. 5 mm ausrollen. Danach 10 Kreise im Durchmesser von 2 cm ausstechen, zu kleinen Kugeln rollen, dann zu Kegeln formen und zur Seite legen.
    • Aus dem grünen Marzipan ca. 5 mm grosse Kugeln rollen, zu einem Dreieck drücken und mit einem Messer zweimal einschneiden. Anschliessend das fertige „Kraut“ hinten an der Marzipan-Karotte platzieren und leicht andrücken. Mit einem Messer oder einem Modelliertool die Karotte leicht markieren.

    Tortenguss

    • Die Fondant-Glasur mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und auf dem Herd bei ca. 40 Grad auflösen.

    Fertigstellung der Aargauer Rüeblitorte

    • Den gut ausgekühlten Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Die vorbereitete Fondant-Glasur vorsichtig und gleichmässig auf die Oberfläche der Rüeblitorte geben und mit einer Winkelpalette schön glattstreichen. Anschliessend den Rand mit den gehobelten und leicht angerösteten Mandeln bestreuen und den Kuchen mit wenig Puderzucker bestauben. Zum Schluss noch die vorbereiteten Karotten gleichmässig platzieren.

    Haltbarkeit

    • In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Woche. Die Rüeblitorte schmeckt ab dem zweiten Tag am besten.

    Video

    Gut zu wissen

    Kuchengrösse

    Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

    Häufig gestellte Fragen

    Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

    Nutrition*

    Kalorien: 4812kcalKohlenhydrate: 470gEiweiss: 83gFett: 294g

    *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

    Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Search
    Generic filters

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    Für dieses Rezept benötigte Produkte

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

    Hello sweety - der Zucker der Zukunft

    DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

    Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

    Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

    kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

    NEWSLETTER

    Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
    und zusätzlich von drei super Geschenken!