Search
Generic filters
3D Auto Torte - Rezept Marcel Paa-min

 

3D Auto Torte

Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung kannst auch Du ganz einfach eine realistische 3D Auto Torte selber herstellen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 1 Std.
Arbeitszeit 2 Stdn.
Backdauer ca. 35-45 Min.
Backtemperatur 190 Grad Umluft

Zutaten
  

Rezept für 1 Kuchen 24 cm Durchmesser

    Vanille Biskuit für 3D Torten>>> direkt zum Video „Vanille Biskuit für 3D Torten

    • 330 g Butter
    • 330 g Zucker
    • 6 Eier
    • 330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)
    • 1 Vanilleschote
    • 10 g Backpulver

    Buttercreme >>> direkt zum Video "Buttercreme Grundrezept"

    • 200 g Butter weich
    • 130 g Puderzucker
    • 2 Eigelbe
    • 120 g Erdbeeren Püree

    Ganache>>>direkt zum Video „Ganache Grundrezept

    • 500 g Sahne
    • 500 g Kuvertüre, zartbitter

    weitere Zutaten

    • Rollfondant, weiss
    • Rollfondant, schwarz
    • Rollfondant, blau

    Anleitungen
     

    Vanille Biskuit für 3D Torten>>> direkt zum Video „Vanille Biskuit für 3D Torten

    • Die Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier einzeln dazugeben. Das Mehl, den Samen der Vanilleschote und das Backpulver vermischen und unter die Masse mischen. Nicht zulange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden. Einen Backrahmen mit Backpapier auskleiden und die Masse in die Form geben.

    Backen

    • Den Backrahmen mit Backpapier auskleiden und den Kuchen für ca. 35-45 Min bei 190 Grad Umluft backen.

    Buttercreme >>> direkt zum Video "Buttercreme Grundrezept"

    • Die Butter (Raumtemperatur) und den Puderzucker schaumig schlagen. Danach die Eier dazugeben und weiter schlagen, bis eine homogene helle Masse entsteht. Am Schluss das Erdbeeren Püree darunterziehen.

    Ganache>>>direkt zum Video „Ganache Grundrezept

    • Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Raumtemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren. Eine direkte Weiterverwendung der Ganache ist möglich – es ist kein kühlstellen über Nacht erforderlich.

    Fertigstellung der Autotorte

      Vorbereitung Unterbau

      • Zuerst aus dem Internet eine Schablonen zum gewünschten Auto suchen, in der gewünschten Grösse ausdrucken und ausschneiden. Danach den Umriss des Autobodens auf eine Kappaplatte (5 mm dick) übertragen und ausschneiden. Anschliessend aus der Kappaplatte 4 Streifen von 4 cm Breite und für die Länge in der Breite des Autos ausschneiden. Danach je zwei dieser Streifen mit Heissleim aufeinander kleben. Schliesslich die Streifen mit Heissleim auf der Kappaplatte des Autobodens, in der Höher der Reifen, ankleben.

      Vorbereitung Torte

      • Zuerst die Schablone des Autobodens auf das Biskuit legen und ausschneiden. Danach das Biskuit in drei Lagen schneiden. Anschliessend auf den Unterbau etwas Buttercreme streichen und die erste Biskuitlage darauflegen und mit Buttercreme befüllen. Danach den zweiten und den dritten Biskuitboden ebenfalls, gemäss Schablone, zurecht schneiden, auflegen und befüllen. Diesen grober Aufbau für mindestens 2 Std. kühl stellen.
      • Danach folgt die „Feinarbeit“ bzw. das Tortenschnitzen: Kanten ausschneiden, abrunden usw. bis die Tortenform dem Auto entspricht (hinten, vorne und die Seiten mit Hilfe der Schablonen zurechtschneiden), Anschliessend die ganze Torte grob mit Ganache einstreichen (Krümelbildung) und für 30 Min. kühl stellen. Diesen Vorgang 3-4 Mal wiederholen und allenfalls das Auto noch etwas zurechtschneiden.

      Abschluss

      • Anschliessend die Torte mit dünn ausgerolltem blauen Rollfondant überziehen. Danach den überschüssigen Rollfondant (unterhalb der Kappaplatte) abschneiden und die Torte glätten.
      • Dann aus dünn ausgerolltem schwarzen, weissen und blauen Rollfondant mit Hilfe der Schablone alle entsprechenden Teile wie Fenster, Stossstange usw. ausschneiden und mit Zuckerkleber auf die Torte legen. Anschliessend mit einem Modelliertool Elemente wie Scheibentrennung, Türen usw. einkerben.
      • Danach die Räder mit einem Kreisausstecher auf der Torte markieren und mit einem scharfen Messer (Skalpell) den blauen Rollfondant vorsichtig ausschneiden. Anschliessend mit demselben Kreisausstecher aus ausgerolltem schwarzen Rollfondant Räder ausstechen. Diese mit einem kleineren Ring in der Mitte markieren und mit einem Modelliertool die Felgen einkerben. Dann die Räder auf der Torte platzieren.
      • Schliesslich für die Rückspiegel aus blauem Rollfondant zwei Tropfen modellieren und mit Zuckerkleber am Auto befestigen. Dann mit dünn ausgerolltem roten Rollfondant die Rücklichter ausschneiden und ebenfalls mit Zuckerkleber am Auto befestigen. Allenfalls weitere Details wie Scheibenwischer usw. gem. Autoschablone modellieren und/oder einkerben und die Torte fertig dekorieren.

      Video

      Gut zu wissen

      Kuchengrösse

      Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

      Stop Foodwaste

      Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du allfällige Kuchenabschnitte z.B. ganz einfach zu Cake Pops oder Studentenschnitten verarbeiten.

      Häufig gestellte Fragen

      Auf der Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten sozialen Medien und Mails.

      Nutrition*

      Kalorien: 371kcalKohlenhydrate: 33gEiweiss: 3gFett: 26g

      *Die Nährwert-Informationen beziehen sich auf EINE Einheit des gesamten Rezeptes.

      Ich freue mich sehr von dir zu lesen, bei der hohen Anzahl an Kommentaren bitte ich dich um Verständnis, dass ich nicht jede einzelne Frage persönlich beantworten kann – FAQ hier. Ein Blog lebt aber ja vor allem durch den Austausch der Community, viel Spass.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Search
      Generic filters

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      Für dieses Rezept benötigte Produkte

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepte und zusätzlich von drei super Geschenken profitieren

      Hello sweety - der Zucker der Zukunft

      DIE BACK ACADEMY - Werde Back-Profi

      Shop - ALLES WAS DU ZUM BACKEN BRAUCHST

      Homebaker - «Die Mühle des Vetrauens»

      kÄPPELI Küchen-Und Raumdesign

      NEWSLETTER

      Jetzt Newsletter abonnieren von meinen neusten Rezepten profitieren
      und zusätzlich von drei super Geschenken!