· 

Pflaumentorte

Rezept mit Video

Passend zur Saison erstellen wir eine super fruchtige, leichte und leckere Pflaumentorte mit Früchten aus der Region. Eine kalorienarme Torte dank dem Einsatz von hello sweety.

 

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rezeptmenge:

Für 1 Tortenring mit 26 cm Durchmesser, 5 cm hoch

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Biskuit

Biskuit mit 22 cm Durchmesser

Zutaten:

4 Eier

1 Prise Salz

1 Zitrone, nur Abrieb

100 g hello sweety (Alternativ:  Kristallzucker)

140 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

Pflaumen Torte

Zubereitung: 

Eier, Salz, Zitronenabrieb und hello sweety in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich besser auf und die Masse wird stabiler). 

Danach die Masse in die Küchenmaschine geben und schaumig rühren bis sie stabil ist (zirka 10 Min.) Die Menge wird sich verdoppeln und wird weiss. 

Das Mehl absieben und vorsichtig unterheben. Den Backring oder die Form vorbereiten und die Masse einfüllen.

Backen:

Den Biskuitboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-\Unterhitze ca. 18-20 Min. backen.

Nach dem Backen den Biskuitboden auf ein Backpapier stürzen und den Backring vorsichtig mit einem Messer lösen. Tipp: Durch das Stürzen bleibt die Oberfläche schön flach. Danach den Biskuitboden gut auskühlen lassen und erst dann ausformen.

Pflaumen Füllung

Zutaten:

18 g Gelatine (Alternativ: Agar-Agar)

300 g Mascarpone

200 g Griechischer Joghurt

90 g hello sweety (Alternativ:  Kristallzucker)

400 g Pflaumen

500 g Sahne

Zubereitung:

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Den Mascarpone mit dem Joghurt und dem hello sweety in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Danach die geschnittenen Pflaumen zur Mascarpone geben und alles zusammen pürieren.

Die Sahne in die Küchenmaschine geben und aufschlagen. 

In der Zwischenzeit die eingeweichte Gelatine auspressen und in einen Kochtopf geben. Danach die Gelatine auf dem Herd bei 40 Grad unter ständigem Rühren auflösen. ACHTUNG: nur bei knapp 40 Grad auflösen, sonst verbrennt sie. 

Anschliessend die aufgelöste Gelatine zur Pflaumen-Joghurt-Creme geben und gut verrühren. Danach die geschlagene Sahne in zwei Intervallen vorsichtig unter die Masse ziehen.

Fertigstellung der Pflaumen Torte

Weitere Zutaten:

5-6 Pflaumen

200 g Wasser

20 g hello sweety (Alternativ:  Kristallzucker)

1 Btl. Dr. Oetker Tortenuss

Zubereitung:

Einen 26-er Tortenring mit Randfolie auskleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder einen Tortenretter stellen. Den gut ausgekühlten Biskuitboden in zwei Lagen schneiden und eine davon mit der Schnittfläche nach oben mittig in den vorbereiteten Tortenring legen.

Den Biskuitboden im Tortenring mit der Pflaumencreme bedecken und etwas verstreichen. Dann die zweite Lage Biskuit auf die Creme legen und leicht andrücken. Anschliessend den Tortenring mit der restlichen Creme auffüllen und mit einer Palette glattstreichen.

Danach die Torte 4 Std. in den Kühlschrank oder 2 Std. in den Tiefkühler stellen.

Nach der Kühlzeit den Tortenring und die Randfolie entfernen. Die Pflaumen waschen, entsteinen und in gleichmässig feine Streifen schneiden. Danach diese Pflaumenstreifen fächerartig auf die ganze Oberfläche der Torte legen. Dabei vom Tortenrand beginnend die Pflaumen spiralförmig auflegen.

Das Wasser mit dem hello sweety und dem Tortengelee in einen Kochtopf geben und einmal aufkochen. Danach die Pflaumen auf der Torte gleichmässig damit bepinseln bzw. abglänzen. 

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0