· 

3D Moschee Motivtorte

Rezept mit Video

Eine aussergewöhnliche Torte mit einem aussergewöhnlichen Motiv.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Moschee Motivtorte


Zutaten:

2 Kuchen

Zuckersirup

Ganache

Modellierschokolade

Weisser Rollfondant 

Gelber Rollfondant

Royal Icing

Lebensmittelfarbe

Schokoladen Kuchen

Rezeptmenge:

Für einen Tortenring von 24 cm Durchmesser

(Tipp: Rezeptmenge auf die Wunschgrösse umrechnen)

Zutaten:

330 g Butter 

330 g Zucker 

6 Eier 

330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

25 g Kakaopulver 

10 g Backpulver

Moschee Motivtorte

Zubereitung:

Die Butter (Zimmertemperatur) mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier einzeln dazugeben.

 

Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermischen und unter die Masse mischen. Nicht zulange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden. Einen Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und die Masse einfüllen.

Backen:

Ca. 20-30 Min. bei 190 Grad Umluft


Ganache

Zutaten:

(Tipp: Rezeptmenge auf die Wunschgrösse umrechnen)

500 g Sahne

500 g Kuvertüre

Zubereitung:

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut unterziehen.


Zucker Sirup

Zutaten:

100 g Wasser

200 g Zucker

Zubereitung:

Alles zusammen aufkochen.


Royal Icing

Zutaten: 

2 Eiweiss 

250 g Puderzucker

Zubereitung: 

Das Eiweiss und den Puderzucker in eine Küchenmaschine geben und 5 Min. auf der höchsten Stufe zu einem kompakten Schnee schlagen.


Modellier Schokolade

Zutaten: 

250 g Kuvertüre, Vollmilch

110 g Glukosesirup

Zubereitung: 

Den Glukosesirup in die geschmolzene Kuvertüre geben und kurz durchrühren, bis sich das Ganze von der Schüssel löst. Danach die Masse luftdicht und flachgedrückt in Frischhaltefolie packen. Das Ganze für 24 Std. kühl stellen und aushärten lassen.


Fertigstellung der Moschee Motivtorte

Vorbereitung:

Beide Schokoladenkuchen in 3 Lagen schneiden. Aus dem kleineren Kuchen eine Lage etwas kleiner ausstechen, um später eine Kuppel zu erstellen.

Den grössten Tortenboden auf einen Drehteller legen, mit Zuckersirup tränken und mit Ganache bestreichen. Dann den zweiten Tortenboden in derselben Grösse auflegen, etwas andrücken, ebenfalls mit Zuckersirup tränken und mit Ganache bestreichen. Diesen Vorgang auch für den dritten Tortenboden wiederholen. Anschliessend den Tortenrand einstreichen und die Oberfläche schön glattstreichen. Danach die Torte, für 2-3 Std. oder besser über Nacht, kühl stellen.

Denselben Vorgang auch für die kleinere Torte wiederholen. So, dass zwei gefüllte Torten entstehen. Die kleine Torte vollständig mit Ganache einstreichen und am oberen Teil eine Kuppel bilden. Mit einem Plastikstreifen die Oberfläche glätten. Danach die Torte, für 2-3 Std. oder besser über Nacht, kühl stellen.

Türme:

Die Modellierschokolade schön geschmeidig kneten. Danach einen Strang mit ca. 2-3 cm Durchmesser für die Türme ausrollen. Diesen Strang in 4 gleich grosse Stück mit 10 cm Länge zurechtschneiden. Danach die Säulen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und etwas antrocknen lassen. Aus dem übrigen Strang, Kegel für die Spitzen modellieren und unten gerade abschneiden. Die Spitzen zu den Türmen auf das Backpapier legen und trocknen lassen.

Die gut gekühlten Torten mit dünn ausgerolltem weissen Rollfondant eindecken und schön glätten. Anschliessend die überzogene Kuppel mittig auf die flache Torte setzen. Danach Royal Icing in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und beide Torte damit abschliessen.

Alle vier Türme einzeln mit Zuckersirup einstreichen und mit dünn ausgerolltem weissen Rollfondant überziehen (oben und unten frei lassen). Danach aus weissem Rollfondant feine Stränge ausrollen, zuschneiden und bei allen Türmen, im oberen Drittel ringsum, mit Zuckerkleber befestigen.

Danach die Türme an der unteren Torte befestigen. So, dass diese ein Quadrat um die Torte bilden. Anschliessend auch die Türme unten und am Torten Übergang mit Royal Icing abschliessen. Den weissen Rollfondant ca. 5 mm dick ausrollen und 4 Kreise ausstechen. Die Kreise zu einer Kugel und anschliessend zu einem Tropfen formen. So ist gewährleistet, dass sie als Turmspitzen gleich gross sind. Die Spitzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und etwas antrocknen lassen.

Die Turmspitze aus Modellierfondant und die weissen Turmspitzen von allen Seiten mit Goldspray anspritzen und trocknen lassen.

Finish:

Aus dünn ausgerolltem gelben Fondant Kreise für die Fenster ausstechen, unten etwas abschneiden und diese mit Zuckerkleber oder Royal Icing, im unteren Teil der Torte – vorne 3 und auf den übrigen Seiten, zwischen den Türmen befestigen. Die “offenen” Türme mit etwas Royal Icing bespritzen und die angetrockneten 4 Turmspitzen mit einer Winkelpalette vorsichtig daraufsetzen. Anschliessend auf der Oberfläche der Kuppel mittig mit einem Modelliertool etwas vorbohren, etwas Royal Icing einspritzen und den länglichen goldenen Spitz möglichst gerade einsetzen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0