· 

Minnie Mouse Motivtorte

Rezept mit Video

Diese Torte ist bei jeder Kinderparty der absolute Renner.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie



Minnie Mouse Torte

Torten:

3 Torten. 1 Grosse Torte, 2 halb so grosse Torten (Kuchen und Füllungen nach Wahl)

Zutaten:

Ganache oder Buttercreme 

Schwarzer Rollfondant 

Rosa Rollfondant 

Beiger Rollfondant 

Zuckerkleber

Ganache

Zutaten:

500 g Sahne

500 g Kuvertüre

Rosa Minnie Mouse Motivtorte

Zubereitung „neue“ Methode: 

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad auflösen. Die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren. Danach kann die Ganache direkt weiterverarbeitet werden.

Buttercreme

Zutaten:

200 g Butter weich

130 g Puderzucker

2 Eigelbe

1 Vanilleschote ausgekratzt

Zubereitung:

Die Butter (Zimmertemperatur) mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Eier und den Samen der Vanilleschote zur Buttermasse geben und weiter schlagen, bis eine homogene helle Masse entsteht. Durch die Zugabe von Eiern wird die Buttercreme zarter und feiner im Schmelz.

Zucker Sirup

Zutaten:

100 g Wasser

200 g Zucker

Zubereitung:

Alles zusammen aufkochen

Zucker Kleber

Zutaten:

1 g CMC Pulver

30 g abgekochtes Wasser

Zubereitung:

CMC Pulver und Wasser in ein gut verschliessbares Glas geben, umrühren und das Glas verschliessen. Anschliessend nochmals gut schütteln und mindestens 24 Std. ruhen lassen. Danach ist der Zuckerkleber gebrauchsfertig.

Schablone

Im Internet das gewünschte Sujet suchen, ausdrucken und ausschneiden.

Vorbereitung Torte

Zuerst drei Kuchen backen. Danach entsprechenden grosse Backringe mit Tortenfolie auslegen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen.

Die vollständig ausgekühlten Kuchen in je drei Lagen schneiden. Die unterste Lage Kuchen in den vorbereiteten Tortenring geben und mit Zuckersirup tränken. Anschliessend eine Lage Ganache oder Buttercreme auf den Kuchen dressieren und mit einer weiteren Lage Kuchen zudecken. Auch diese Lage mit Zuckersirup tränken und eine Lage Ganache oder Buttercreme auf den Kuchen dressieren. Schliesslich den letzten Kuchenboden auflegen und etwas andrücken. Diesen Vorgang für alle drei Torten wiederholen und schliesslich die Torten für 2-3 Std. kühl stellen.

Die gut durchgekühlten Torten aus den Backringen nehmen. Bei der grossen Torte, links und rechts, mit einem Kreisausstecher den Platz für die Ohren ausschneiden bzw. ausstechen.

Anschliessend die kleinen Torten an beiden Seite in die Aussparungen für die Ohren legen. Dann mit einem Teil der ausgestochenen Torte ein Kinn an der grossen Torte formen. Danach die ganze Torte vollständig mit Ganache oder Buttercreme einstreichen. Die Ganache oder Buttercreme schön glattstreichen.

Finish der Torte

Den rosa Rollfondant dünn ausrollen. Danach einen Streifen mit ca. 4cm Breite und ca. 16 cm Länge ausschneiden. Die beiden Enden des Streifens in die Mitte legen und die obere und untere Kante mit einem Pizzaschneider etwas abrunden. Danach die beiden Enden in der Mitte mit etwas Zuckerkleber befestigen und etwas zurecht falten. Mit einem etwas schmaleren rosa Streifen Rollfondant die Mitte der Schleife ringsum abdecken. Dieses Mittelstück etwas Falten, um eine optisch realistische Schleife zu bekommen.

Die Schleife mit Zuckerkleber zwischen den Ohren der Torte befestigen. Anschliessend etwas weissen Rollfondant ausrollen, kleine Kreise ausstechen und diese mit Zuckerkleber auf die Schleife kleben. Zum Schluss mit einem Modelliertool, Backen, Nase und Mund noch leicht einkerben.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0