· 

Sablé Breton - Bretonischer Mandel Mürbeteig

Rezept mit Video

Mit dem Grundrezept zu Sablé Breton, einen bretonischen Mandel-Mürbeteig, kannst du nicht nur Kekse herstellen; er eignet sich auch ausgezeichnet als Tortenboden für Tartes Deiner Wahl.

Weitere Videos und Rezepte zu Tipps und Tricks


Mürbeteig


Zutaten:

500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

1/2 Vanilleschote

3 g Meersalz

15 g Backpulver

375 Butter, weich

8 Eigelbe

300 g Zucker

100 g Mandeln, gemahlen und geschält

Sablé Breton / Bretonischer Mandel Mürbeteig

Zubereitung: 

Die weiche Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker, dem Meersalz, und den Samen einer halben Vanilleschote vermischen. Danach, wenn alles schön und frei von Klumpen miteinander verrührt ist, nach und nach die Eigelbe in 3-4 Intervallen dazugeben und alles gut mischen.

Anschliessend die gemahlenen Mandeln daruntermischen. Das Backpulver unter das Mehl mischen und ebenfalls zur Masse geben. Danach alles zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen, den Teig in Frischhaltefolie einpacken und bei 2-5 Grad für 30-60 Minuten kühl stellen.

Haltbarkeit:

Im Kühlschrank ca. 1 Woche

Im Tiefkühler ca. 2-3 Monate

Bezugsquellen

Weitere interessante Links