· 

Limetten Torte mit Knusperboden

Rezept mit Video

Mit dieser erfrischenden und knackigen Limetten Torte mit einer zarten Creme Chanty holst Du Dir ein bisschen Sommer zurück.

 

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rezeptmenge:

Für 1 Tortenring mit 20 cm Durchmesser

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Knusperboden (Japoinais)

Zutaten:

3 Eiweiss

15 g Zucker

1 Prise Salz

80 g Mandeln, gemahlen & geschält (alternativ: Haselnüsse)

80 g Zucker

Limetten Torte

Zubereitung: 

Das Eiweiss mit dem Zucker und dem Salz 5-10 Min. schaumig schlagen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Die gemahlenen Mandeln mit dem Zucker mischen und in eine grosse Schüssel geben. Danach den Eischnee dazu geben und von Hand vorsichtig melieren\unterheben.

Mit einer Alu-Schablone (für Japonais-Böden) von 20 cm Durchmesser und 5 mm Höhe, zwei Kreise auf eine SILPAT Matte (oder auf ein Backpapier) mit einer Winkelpalette ausstreichen.  Falls Du keine Schablone hast, kannst Du die ganze Masse mit Hilfe eines Tortenringes mit einer Teigkarte ausstreichen.

Danach die SILPAT Matte (oder das Backpapier) auf ein Backblech ziehen. 

Backen:

Die Böden bei 170 Grad Umluft ca. 20-25 Min. backen. Nach dem Backen die Böden gut auskühlen lassen.

Creme Chanty

Zutaten:

12 g Gelatine

180 g Limettensaft (5-6 Limetten)

120 g Zucker

500 g Sahne

130 g Kuvertüre, weiss

Zubereitung:

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Limetten aufschneiden und den Saft auspressen. Danach den Saft mit dem Zucker und der Sahne in einen Kochtopf geben und auf dem Kochherd einmal aufkochen.

Die aufgekochte Flüssigkeit über die Kuvertüre giessen und alles gut verrühren bis sich die Kuvertüre vollständig aufgelöst hat.

Anschliessend die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, zur Creme geben und alles gut verrühren. Durch die Wärme der Creme wird die Gelatine aufgelöst. Dann die aufgekochte Sahne durch ein Sieb über die Kuvertüre giessen.

Die Creme mit einem Pürierstab homogenisieren bzw. pürieren.

Danach die Creme mit einer Frischhaltefolie direkt auf der Creme zudecken und für 5-6 Std. (oder über Nacht) bis zur Weiterverarbeitung kühlstellen. 

Fertigstellung Limetten Torte

Weitere Zutaten:

etwas Limettenabrieb

ein paar Limettenscheiben

etwas Granatapfelkerne

Zubereitung:

Die Creme Chanty aus dem Kühlschrank nehmen und in der Küchenmaschine nochmals aufschlagen. Anschliessend die Creme in einen Spritzbeutel mit einer 12 mm Lochtülle geben.

Danach einen Knusperboden (Japonaisboden) auf eine Tortenplatte legen und mit dem Spritzbeutel am äusseren Rand Creme-Tupfen spritzen. Dann die Mitte mit Creme auffüllen.

Anschliessend den zweiten Knusperboden auf die Creme legen, leicht andrücken und dann bis in die Mitte mit Creme-Tupfen bespritzen. Dazu beginnst Du am besten am äusseren Rand und spritzt Tupfen spiralförmig bis in die Mitte des Knusperbodens.

Zum Schluss etwas frische Limettenschale auf die Torte reiben und mit ein paar Limettenscheiben und Granatapfelkernen ausdekorieren.

Häufig gestellte Fragen

Kennst Du die Seite "FAQ - Häufig gestellte Fragen" schon? Da findest Du eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen der Community von „einfach backen“ - Fragen aus allen verwendeten Social Medias und Mails. 

Bezugsquellen

für Deutschland & Oesterreich:


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pia (Samstag, 17 Oktober 2020 16:54)

    Lieber Marcel
    Wie lange im Voraus kann ich die Creme Chanty zubereiten (vor dem aufschlagen).
    Danke und liebs Grüessli Pia

  • #2

    Team Marcel Paa (Samstag, 17 Oktober 2020 17:52)

    Hallo Pia
    Du kannst die Creme Chanty problemlos einen Tag im voraus herstellen :-)