· 

Einfache Halloween Kürbis Cookies

Rezept mit Video

Diese Kürbis Cookies passen ausgezeichnet in den «Schoktober» - Halloween steht vor der Tür!

Weitere Rezepte und Videos zu Kuchen und Gebäcke


Dieses Video ist in Kooperation mit NINTENDO Schweiz entstanden.

 

Rezeptmenge:

Für 15-20 gefüllte Kekse, je nach Grösse


Mürbeteig

Zutaten:

170 g Butter, kalt

100 g hello sweety (alternativ: Puderzucker)

250 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

1 Eigelb

1 Vanilleschote

1 Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Zucker auf die Arbeitsfläche (oder in die Küchenmaschine) geben.

Danach die Butter in Würfel schneiden und mit dem Eigelb, den Samen einer Vanilleschote und dem Salz zum Mehl  geben und alles zu einem Teig kneten.

Anschliessend den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 3 mm Dicke ausrollen. Dabei den Teig immer wieder lockern, damit er nicht an der Arbeitsfläche klebt.

Kürbis Cookies

Tipp: Sollte Dir der Teig zu weich sein, kannst Du ihn für 30-60 Min.in den Kühlschrank stellen und erst dann mit dem Ausrollen beginnen.

Danach mit einem Kürbis-Keks-Ausstecher die Kekse aussechen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad Ober-\Unterhitze vorheizen.

Die Hälfte der Plätzchen auf dem Backpapier drehen, so dass sie umgekehrt (spiegelverkehrt) gebacken werden.

Dann bei der Hälfte der Plätzchen für die Keksdeckel Mund und Augen ausstechen. Bei Bedarf die Kürbisdeckel mit einem runden Ausstecher noch leicht strukturieren.

Backen

Die Kekse im vorgeheizten Backofen für etwa 8-10 Min. backen. Danach die Kekse auf ein Kuchengitter abschieben und gut auskühlen lassen.

Fertigstellung

Zutaten:

Aprikosen Marmelade (alternativ: Marmelade nach Wahl)

Puderzucker

Zubereitung:

Die Keksböden umdrehen. Die Aprikosen Marmelade in einen Spritzbeutel geben und bis etwa 1 cm zum Keksrand die Kekse damit befüllen. Danach den Keksdeckel aufsetzen und leicht andrücken. Bei Bedarf die Kekse leicht mit Puderzucker stauben.

Gut zu wissen

Stop Foodwaste

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du mit der ausgekratzten Vanilleschote selber Vanillezucker herstellen :-) >>> hier findest Du den entsprechenden Beitrag "Vanillezucker selber machen"

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Claudia (Freitag, 23 Oktober 2020 13:12)

    Lieber Marcel, der Ausstecker ist keine Fehlkonstruktion, es soll der Effekt auf dem Cookie entstehen, den du mit dem Runden eingekerbelt hast �. Ich mache gerne beim Gewinnspiel mit, es ist Mario.

  • #2

    Moni (Freitag, 23 Oktober 2020 19:17)

    Lieber Marcel, mein Enkel würde sich über den Nintendo mit Sicherheit freuen! Die Lösung ist: Mario.
    Die Helloween Kürbis Cookies sehen super schön aus, und schmecken bestimmt noch besser! Werden bald ausprobiert.
    Danke Dir für Deine vielen tollen Rezepte!

  • #3

    Jutta Hansen (Sonntag, 25 Oktober 2020 11:15)

    Der lang jährige Freund ist Mario, liebe Grüße nach Österreich �

  • #4

    Gabi (Sonntag, 25 Oktober 2020 17:26)

    Hallo Marcel,
    danke für deine super tollen Rezepte.
    Die Antwort zum Gewinnspiel lautet : Mario
    Liebe Grüße und mach weiter so!

  • #5

    Sibylle (Mittwoch, 28 Oktober 2020 19:46)

    Der langjähriger Roter freund heisst Mario.

  • #6

    Claudia Meier (Freitag, 30 Oktober 2020 09:13)

    Lieber Marcel
    Die Antwort lautet: Mario
    Herzlichen Dank für die vielen tollen Rezepte.
    Liebe Grüsse Claudia

  • #7

    Cindy Flemig (Samstag, 31 Oktober 2020 09:35)

    Tolle Kekse! Werden Sie gleich ausprobieren!
    Antwort zum Gewinnspiel: MARIO