· 

Kokos Mango Torte

Rezept mit Video

Wer es gerne etwas exotisch mag, sollte diese Torte unbedingt nachbacken.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Kokos Tortenboden


Rezeptmenge:

Für 3 Böden mit 20 cm Durchmesser

Zutaten:

110 g Puderzucker

50 g Kokos Raspel

70 g Mandeln, gemahlen

4 Eiweis

40 g Zucker


Zubereitung:

Auf ein Backpapier die gewünschte Grösse des Bodens einzeichnen und das Backpapier umgedreht auf ein Backblech legen. Den Puderzucker, die Kokos Raspeln und die Mandeln gut vermischen. Anschliessend das Eiweiss mit dem Zucker zu einem stabilen Schnee schlagen und die Nussmischung vorsichtig unter den Eischnee ziehen. Danach die Masse in einen Spritzbeutel mit einer 10-er Lochtülle füllen und kreisförmig auf die eingezeichnete Vorlage auf dem Backpapier dressieren.

Backen:

Zirka 25 Min. bei 160 Grad Umluft.

Mango Mousse

Rezeptmenge:

Für eine Torte mit 20 cm Durchmesser

Zutaten:

2 Eiweiss

100 g Zucker

7 g Gelatine, in Wasser eingeweicht (1 Teil Gelatine/5 Teile Wasser)

200 g Mangopüree

10 g Zitronensaft

200 g Sahne, geschlagen

Zubereitung Mango Mousse: 

Das Eiweiss mit dem Zucker zu einem stabilen Schnee aufschlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser auflösen. Das Mangopüree mit dem Zitronensaft leicht erwärmen (Zimmertemperatur) und zusammenmischen. Die Eiweissmasse unter die Mangomasse ziehen, die aufgelöste Gelatine beigeben und gut verrühren. Die geschlagene Sahne vorsichtig und portionenweise unter die Masse heben. Die Creme mit einer Folie direkt auf der Creme abdecken und kühl stellen.

Ganache

Zutaten:

500 g Sahne

500 g Kuvertüre

Zubereitung:

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut unterziehen.


Fertigstellung der Kokos Mango Torte

Kokos Mango Torte

Einen Tortenring mit einer Randfolie auslegen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Danach einen Knusperboden in den Tortenring legen. Die Mangomousse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und eine Lage auf den Knusperboden spritzen.

Mit dem zweiten Knusperboden die Creme satt abdecken und nochmals eine Lage der Mangomousse auf den Knusperboden spritzen. Anschliessend den dritten Knusperboden auf die Mangomousse legen und nochmals mi der Mangomousse auffüllen. Die Creme schön glattstreichen.

Die Torte für mindestens 2 Std. in den Tiefkühler stellen. Danach den Tortenring und die Randfolie an der gefrorenen Torte entfernen. Eine Plastikfolie - etwas grösser als der Durchmesser der Torte - auf den Tisch legen und die gewünschte Dekorationsschablone auflegen. Mit etwas Ganache die Schablone gut ausstreichen und abziehen.

Finish:

Die Schablone entfernen und die Folie mit der Ganache-Seite nach unten, auf die noch gefrorene Torte legen. Die Folie ganz sanft auf die Torte drücken, damit die Dekoration auf die Torte übertragen wird. Anschliessend die Torte nochmals für 1 Std. in den Tiefkühler stellen.

Nach 1 Std. die Folie vorsichtig von der Torte abziehen. Mit etwas gelb eingefärbtem Piping Gel die Torte überziehen und glattstreichen. Den Tortenrand mit geschlagener Sahne einstreichen und mit Kokosflocken einstreuen. Die fertige Torte nach Bedarf mit ein paar Früchten garnieren.

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0