· 

Kokos Makronen

Rezept mit Video

Wer kennt sie nicht. Ein absoluter Klassiker unter den Keksen und bekannt in aller Munde.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Makronenmasse

Zubereitungsarten:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Kokos-Makronen herzustellen. Ich zeige dir eine Variante mit einer Baiser Masse. 

Rezeptmenge:

Für ca. 25 Stück

Zutaten: 

120 g Zucker

40 g Wasser

30 g Zucker

2 Eiweiss

120 g Kokosflocken

Kokos Makronen

Zubereitung: 

Zucker und Wasser auf 120 Grad aufkochen (Temperatur unbedingt mit dem Zucker Thermometer überprüfen).

Das Eiweiss mit dem zweiten Teil Zucker in der Küchenmaschine 5 Min. mit dem Schneebesen auf mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen. Danach den aufgekochten Zuckersirup langsam (im Faden) zum geschlagenen Eiweiss geben und einrühren.

Die geraspelten Kokosflocken vorsichtig unter die Eischneemasse ziehen, in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech dressieren.

Backen:

Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 10 Min. backen.

Haltbarkeit:

In einer gut verschliessbaren Dose 10-15 Tage.

Gut zu wissen

Bedeutung Zuckersirup “im Faden” einrühren: Zur Prüfung der Temperatur den Zuckersirup mit einem Teelöffel zurück in die Pfanne laufen lassen. Wenn er einen dünnen Faden bildet, hat er die richtige Temperatur erreicht. Die Bezeichnung stammt noch aus einer Zeit, wo es keine Thermometer gab.

Bezugsquellen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0