· 

Aprikosen Himbeer Blumen

Rezept mit Video

Ist der Hefe-Süssteig erstmal erstellt, sind diese leckerem Aprikosen-Himbeer Blumen ganz easy selbst hergestellt.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Süsser Hefeteig


Rezept und Video zu "Süsser Hefeteig"

Zutaten:

265 g Milch, kalt

50 g Zucker

35 g Frischhefe

1 Ei

1 Vanilleschote, ausgekratzt oder Vanille Extrakt

500 g Weissmehl (Weizenmehl Type 550)

75 g Butter, kalt in Stücke geschnitten 

10 g Salz


Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf die Butter und das Salz, in die Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken auf tiefer Stufe kneten. Nach 3-4 Minuten das Salz und die Butter beigeben. Den Teig auf mittlerer Geschwindigkeit ca. 10-20 Min. (je nach Küchenmaschine) gut auskneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Warum das so wichtig ist, verrate ich dir im Video.

Den Teig aus der Schüssel nehmen, zu einer Kugel formen und wieder zurück in die Schüssel geben. Mit Plastikfolie abdecken und für 20-30 Min. bei Raumtemperatur gehen lassen.

Fertigstellung der Hefeteig Marmelade Blumen

Aprikosen Himbeer Blumen

Die Arbeitsplatte mit Mehl bestauben. Den Teig schön gleichmässig, möglichst rechteckig, auf ca. 3 mm ausrollen. Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für zirka 1 Std. anfrieren. Danach den Teig weitere 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

Anschliessend die Blumen ausstechen und in eine Muffins-Form legen. Den Marzipan auf ca. 1 cm ausrollen und kleine Kreise, im Durchmesser des Bodens, ausstechen. Die Marzipankreise in die Muffinsform auf den Hefeteig legen. Alternative zu Marzipan: Nussfüllung, Vanillecreme, Quarkfüllung usw. (alles was man backen kann). Die vorbereiteten Muffins mit Frischhaltefolie luftdicht einpacken und für 50-60 Min. bei Raumtemperatur aufgehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.

Backen:

Die Hefeblumen im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad Umluft zirka 15-20 Min. backen.

Nach dem Backen die Blumen in noch heissem Zustand ausformen und mit süssem Schnee stauben. Danach die Blumen mit der Marmelade deiner Wahl füllen. Tipp: Falls kein Puderschnee\Süsser Schnee verfügbar ist, kannst du auch Puderzucker mit ca. 3% Maizena mischen und du erhältst dieselbe Wirkung.

Gut zu wissen

Puderschnee oder süsser Schnee ist eine Mischung aus Puderzucker, Antiklumpmittel (Stärke) und Fettstoffen.

Alternativen:

Falls kein Puderschnee oder süsser Schnee verfügbar ist, kannst du auch Puderzucker mit ca. 3% Stärke mischen und du bekommst dieselbe Wirkung. Alternativ dazu kann das Gebäck auch mit einer sehr dünnen Schicht flüssiger Butter bepinselt und danach mit Puderzucker bestäubt werden.

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0