· 

UrDinkel Pasta Gemüse Tartelettes

Rezept mit Video

Erfahre in diesem Beitrag wie einfach du diese leckeren und gesunden UrDinkel Pasta Gemüse Tartelettes herstellen kannst.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke


Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit UrDinkel entstanden. „UrDinkel“ ist ein Schweizer Label, das einem strengen Pflichtenheft unterliegt. Hier bekommst du alle Informationen, rund um das Produkt UrDinkel.

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst Du für dieses Rezept ganz einfach auch die übrig gebliebene Pasta und das restliche Gemüse weiter verwerten.

Tartelette Teig und Belag


Rezeptmenge:

Rezept für eine Backform mit 12 Cupcakes

Zutaten Teig: 

600 - 700 g Blätterteig oder UrDinkel Blätterteig 

Zutaten Belag: 

250 g UrDinkel Pasta (vom Vortag oder frisch gekocht)

130 g Käsemischung, gerieben (z.B. aus 2/3 Emmentaler und 1/3 Greyerzer)

130 g Gemüse nach Wahl (z.B. Zucchini, Karotten, Paprika, Cherry Tomaten)

Zutaten Guss:

200 g Sahne

2 Prisen Salz

etwas Pfeffer

etwas  Kardamom

2 Eier

UrDinkel Pasta Gemüse Tartelettes

Vorbereitung Backformen:

Den gut gekühlten Blätterteig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rechteckig ca. 2 mm dick ausrollen. Danach den Teig auf der Arbeitsfläche leicht auflockern. Mit einem Ruck-Zuck oder Pizzaschneider Quadrate zu 10x10 cm schneiden. 

Danach die Muffins- bzw. Cupcake-Form gut ausbuttern (oder Backtrennspray verwenden) und mit den Teigstücken belegen. Dabei den Boden gut andrücken und die Spitzen der Quadrate wie Kronen heraus hängen lassen. Anschliessend die Teigböden gut stupfen, d.h. mit einer Gabel Löcher hinein stechen, um das Bilden von Blasen zu verhindern.

Zubereitung: 

Die gut ausgekühlte gekochte Pasta in eine Schüssel geben, den geriebenen Käse dazugeben und durchmischen. Danach das Gemüse waschen, rüsten und in Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse zur Pasta geben und alles gut vermischen. 

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Gemüse-Pasta-Mischung gleichmässig auf die Tartelettes verteilen. Für den Guss Salz, Pfeffer, Kardamom und die Eier zur Sahne geben und alles gut vermischen. Anschliessend den Guss gleichmässig auf die Tartelettes verteilen. Die kleinen Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in die Mitte der Tartelettes legen.

Backen

Die Tartelettes auf der zweit untersten Rille des Backofens bei 190 Grad Ober-/Unterhitze für zirka 35-40 Min. backen. Nach dem Backen die Tartelettes direkt ausformen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen oder leicht warm zu einem Salat servieren. 

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Saskia (Mittwoch, 22 April 2020 21:05)

    Hei Marcel, das sind super Rezepte auf deiner Seite! Ich habe Gestern das Urdinkel Leinsamen Knusperbrot gebacken und das ist das beste Brot das ich jemals gebacken habe � und ich mache seit 2 Jahren etwa mein Brot immer selber. :) hast du bereits ein Film gemacht wie man Urdinkel Blätterteig macht? Und kann man den auch einfrieren?

    Danke im Voraus und bleib Gesund,
    Saskia

  • #2

    Marcel (Donnerstag, 23 April 2020 06:13)

    Hallo Saskia

    Herzlichen Dank, ja ich habe ein Video dazu, einfach in der Suchfunktion UrDinkel eingeben.