· 

Blaue Geburtstagstorte - Explosionstorte

Rezept mit Video

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rezeptmenge:

Für 1 Tortenring mit 22 cm Durchmesser


Brownies Boden

Zutaten:

50 g Butter

60 g dunkle Schokolade

125 g Mandeln, geschält & gerieben

10 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

80 g Staubzucker (Puderzucker)

5 Eiweiss

Zubereitung:

Die Butter mit der Kuvertüre zusammen auflösen. Mandeln, Weissmehl und Puderzucker miteinander vermischen, langsam das Eiweiss beigeben und unterziehen. Anschliessend die Kuvertüre-Buttermischung dazugeben, alles schön glattrühren und die Masse in einen Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech füllen.

Backen:

Bei 190 Grad Umluft ca. 15-20 Min. 

Himbeer Joghurt Creme

Zutaten:

8 Blatt Gelatine (1 Teil Gelatine/5 Teile Wasser)

250 g Himbeeren Püree (passiert)

1 TL Zitronensaft

80 g Kristallzucker

3 Eigelbe

100 g Joghurt oder Magerquark

300 ml aufgeschlagene Sahne

Blaue Geburtstagstorte - Explosionstorte

Zubereitung: 

DieEigelbe und den Joghurt gut vermischen. Die Himbeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen und die Gelatine darin auflösen. Anschliessend die Pfanne vom Herd nehmen und die Masse gut durchrühren. Das Himbeeren Püree in die Eigelbmasse geben, gut verrühren und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

Ganache

Zutaten:

100 g Sahne

250 g Kuvertüre

Zubereitung „neue“ Methode:

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über Wasserbad auflösen. Die Sahne (Zimmertemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut durchrühren. Eine direkte Weiterverwendung ist möglich. (Kein kühl stellen über Nacht erforderlich)

Fertigstellung der blauen Torte

Vorbereitung Torte:

Einen 22-er Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und mit einem Tortenstreifen auslegen. Den Brownies Boden in den Ring legen und etwas andrücken. Mit der Ganache gleichmässig bestreichen und darauf achten, dass der Ring nicht verschmiert wird. Anschliessend die Torte für ca. 2 Std. kühl stellen

Die Himbeeren Creme auf der gekühlten Torte verteilen und glattstreichen. Danach die Torten nochmals für 1-2 Std. in den Tiefkühler stellen. Anschliessend die Tortenoberfläche und den Rand mit der Ganache einstreichen und die Torte im Kühlschrank auftauen lassen.

Aus weissem, blauem und schwarzem Fondant kleine Sterne ausstechen. Die Enden der Blumendrähte in etwas Zuckerkleber tunken, die ausgestochenen Sterne aufstecken und etwas antrocknen lassen

Dekoration:

Aus dem blauen Fondant zusätzlich noch zwei Streifen von 2 cm Breite schneiden. Die Streifen in der Mitte halbieren und auf der einen Seite ein kleines Dreieck ausschneiden. Danach aus dem schwarzen Fondant Buchstaben für den Text ausstechen.

Zwei ca. 16-18 cm grosse Kreise aus blauem Fondant ausstechen, aufeinanderlegen und auf die vorbereitete Torte, in die Mitte der Oberfläche, legen. Da die nicht kleben dürfen, die Kreise mit Bäckerstärke stäuben. Danach die ganze Torte mit weissem Fondant eindecken.

Weitere Beispiele von Geburtstagstorten findest du auch in den Rubriken "Motivtorten" und "3D-Torten" - lass dich inspirieren!

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0