· 

Weihnachtsmann aus Kuchen

Rezept mit Video

Dieses weihnachtliche Rezept ist ideal zur Verwendung von Kuchenabschnitten- und Resten.

Weitere Videos und Rezepte zu Festtagsgebäcke


Im Sinne von STOP FOODWASTE eignet sich dieses Rezept ausgezeichnet, um Kuchenabschnitte (z.B. vom Schnitzen von 3D-Torten) weiter zu verwerten.

Schokoladen Kuchen


Rezeptmenge:

Für einen Tortenring von 24 cm Durchmesser

Zutaten:

330 g Butter

330 g Zucker

6 Eier

330 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

25 g Kakaopulver

10 g Backpulver

Zubereitung:

Die Butter (Raumtemperatur) mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln dazugeben. Das Mehl mit dem Kakaopulver und dem Backpulver vermischen und unter die Masse heben. Nicht zulange Rühren, um eine Gupfbildung zu vermeiden. Anschliessend den Tortenring auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Masse einfüllen.

Backen:

Bei 190 Grad Umluft ca. 20 - 30 Min.

Ganache

Weihnachtsmann aus Kuchen

Zutaten:

500 g Sahne

500 g Kuvertüre

Zubereitung: 

Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad auflösen. Danach die Sahne (Raumtemperatur) mit dem Gummischaber unter die aufgelöste Kuvertüre mischen und gut unterziehen.


Farbige Glasurmasse

Zutaten:

250 g weisse Kuvertüre

90 g Glukosesirup

Fettlösliche rote Pulverfarbe

Fertigstellung Weihnachtsmann

Den Kuchen mit der Ganache gut verkneten, Portionen von 50 g abwägen und in eine Kegelform modellieren. Die Kegel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 30 Min. kühl stellen.

Aus weissem und hautfarbenem Fondant das Gesicht des Weihnachtsmanns ausstechen/modellieren und zur Seite stellen.

In die gut gekühlten Kuchen-Kegel einen Lollipop-Stängel stecken und in die rote Glasur eintunken. (Alternativ dazu kann der Kegel auch mit rotem Fondant eingekleidet werden). Anschliessend die Schokolade aushärten lassen und nach Belieben als Nikolaus dekorieren.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0