· 

Erdbeer Matcha Knusper Becher mit Kokos Crumble

Rezept mit Video

Dieser Erdbeer-Matcha Knusper Becher mit Kokos Crumble ist sowas von lecker, das schreit nach mehr!

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Kokos Crumble


Rezeptmenge:

Für zirka 3 Portionen

Zutaten:

40 g Kokosfett

50 g Butter, weich

110 g Kokosblütenzucker

20 g Wasser

110 g Haselnüsse, gemahlen

110 g Kokosmehl

Zubereitung:

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und zu einem groben geriebenen Teig kneten lassen. Anschliessend diesen Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, verteilen und leicht flach drücken.

Dann das Blech in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Ofen schieben und für 10 Min. backen. Nach dem Backen die Crumble gut auskühlen lassen.

Matcha Creme

Zutaten:

1 Stück Eigelb

35 g Zucker

1 Stück Vanilleschote, ausgekratzt

250 g Sahne

Erdbeeren

200 g Griechischer Joghurt

10 g Matchpulver

Erdbeer Matcha Knusper Becher mit Kokos Crumble

Zubereitung: 

Das Eigelb mit dem Zucker und den Samen einer Vanilleschote in einen Kochtopf geben und auf dem Herd „zur Rose abziehen“.  D.h. unter ständigem Rühren auf 82-85 Grad erhitzen. Dadurch erreicht man eine optimal Bindung. Tipp: Solltest Du kein Thermometer haben: sobald die Creme am Kochtopf beginnt hochzukommen, sollte die Creme genügend heiss sein. Anschliessend die Eigelbmasse gut auskühlen lassen. 

In der Zwischenzeit die Sahne  leicht steif schlagen und die Dessertgläser vorbereiten. Dazu die Erdbeeren waschen, rüsten und längs in dünne Scheiben schneiden. Dann die gerüsteten Erdbeeren mit der Schnittfläche nach aussen an den Rand der Dessertgläser stellen.

Fertigstellung

Zur gut ausgekühlten Eigelbmasse den Joghurt geben und alles gut vermischen. Dann das Matchpulver unter dieser Creme mischen. Anschliessend diese Masse zur leicht geschlagenen Sahne geben und gut darunter mischen. Danach die Matcha Creme in einen Spritzbeuel mit Sterntülle geben. Die gut ausgekühlten Crumble in unregelmässige Stücke brechen und etwas auf den Boden der vorbereiteten Dessertgläser geben. 

Anschliessend die Matcha Creme bis etwa 5 mm unter den Glasrand auf die Crumble füllen. Dabei mit der Spritztülle weit nach unten gehen, damit sich Masse gut verteilt. Nochmals ein paar Crumbles auf die Creme geben und mit der restlichen Creme die Gläser auffüllen. Zum Schluss die Creme oben schön glatt streichen, mit ein paar Crumbles bestreuen und leicht mit Puderzucker stauben. Bei Bedarf die Gläser mit ein paar Erdbeeren dekorieren.


Bezugsquellen

Weitere interessante Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Britt (Sonntag, 22 September 2019 09:15)

    Hallo kann man die Matcha Crem auch als Tortenfüllung verwenden ?

  • #2

    Marcel (Montag, 23 September 2019 13:31)

    Ja klar, das geht sogar sehr gut.

    LG Marcel