· 

Molly - das mollige Einhorn – Kindergeburtstagstorte

Rezept mit Video

Diese lustige Einhorn Kinder Geburtstagstorte mit einem molligen Einhorn, lässt alle Kinderaugen auf der Geburtstagsparty erstrahlen.

Weitere Videos und Rezepte zu Festtagsgebäcke



Einhorn modellieren

Mögliche Proportionen der Modellierpaste:

110 g Körper

85 g Kopf 

4×15 g Beine

Modellierung:

Zuerst die weisse Modelliermasse gut durchkneten. Danach aus zirka 110 g einen Tropfen bzw. einen Kegel formen und leicht gewölbt\gebogen auf die Arbeitsplatte legen. 

Anschliessend 4 Stränge aus zirka 15-20 g Modellierpaste formen. Aus diesen Strängen kleine Tropfen formen und diese als Arme und Beine mit Zuckerkleber an den Einhornkörper kleben. Dabei darauf achten, dass die Beine leicht grösser sind als die Arme.

Danach aus rosa Modellierpaste eine Rolle formen und daraus vier Stücke bzw. Scheiben abschneiden. Diese Scheiben mit Zuckerkleber als Füsse und Hände an das Einhorn kleben.

Und schliesslich aus zirka 85 g Modellierpaste den Kopf - ebenfalls in Form eines Tropfens - formen und mit einem Zahnstocher auf den Einhornkörper plazieren. Für die Ohren weissen Rollfondant dünn ausrollen und zwei kleine Herzen ausstechen. Danach auch aus rosa Rollfondant kleine Herzen - etwas kleiner als die weissen - ausstechen.

Anschliessend die rosa Herzen auf die weissen kleben, leicht zusammenkneifen und mit Zuckerkleber an den Einhornkopf kleben. Danach aus weissen Rollfondant kleine Kugeln formen und diese als Augen auf den Kopf kleben. Um die Schnauze einen sehr dünnen rosa Rollfondant-Streifen kleben.

Für den Kamm etwas rosa Rollfondant durch eine Knoblauchpresse drücken, abschneiden und die Strähnen auf den Einhornkopf kleben. Für den Schweif einen kleine rosa Pommel aus Rollfondant formen und ankleben. Für das Horn gelben Rollfondant auf einen Zahnstocher winkeln und in den Einhornkopf stecken.

Für die Pupillen zwei kleine schwarze Zuckerperlen auf die Augen kleben und mit einem Lebensmittelstift zwei kleine Punkte für die Nase malen. Zum Schluss etwas rosa Rollfondant ausrollen und mit einer Strukturrolle z.B. mit Kringel, bearbeiten. Danach aus diesem Rollfondant eine Kreis ausstechen. Dieser dient als Unterlage für das Einhorn auf der Torte. Aus dem selben rosa Rollfondant "Happy Birthday" ausstechen und zur Seite legen.

Helles Biskuit

Rezeptmenge:

Für 1 Kuchen mit 24 cm Durchmesser

Zutaten für helles Biskuit:

6 Eier

210 g Zucker

210 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

Zubereitung:

Eier und Zucker unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich besser auf). Danach die Masse schaumig rühren bis sie stabil ist (zirka 4-8 Min.) Die Menge wird sich verdoppeln und wird weiss.

Das Mehl absieben und vorsichtig unterheben. Den Backring oder die Form vorbereiten und die Masse einfüllen.

Backen:

Bei 190 Grad ca. 18-25 Min. 


Himbeer Joghurt Creme

 Zutaten:

8 Blatt Gelatine (1 Teil Gelatine/5 Teile Wasser)

250 g Himbeeren Püree (passiert)

1 TL Zitronensaft

80 g Kristallzucker

3 Eigelbe

100 g Joghurt oder Magerquark

300 ml aufgeschlagene Sahne

Molly - das mollige Einhorn – Kindergeburtstagstorte

Zubereitung: 

Das Eigelb und den Joghurt gut vermischen. Die Himbeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen und die Gelatine darin auflösen. Anschliessend die Pfanne vom Herd nehmen und die Masse gut durchrühren. Das Himbeeren Püree in die Eigelbmasse geben, gut verrühren und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

Gut zu wissen:

Diese Creme ist NICHT für Fondant tauglich. Als Füllung einer Fondanttorte müsste die Torte auf jeden Fall vorher mit Buttercreme oder Ganache eingestrichen werden.


Buttercreme

Zutaten:

200 g Butter weich

130 g Puderzucker

2 Eigelbe

Zubereitung:

Die Butter (Zimmertemperatur) zusammen mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Danach die Eier dazugeben und weiter schlagen, bis eine homogene helle Masse entsteht.


Fertigstellung der Torte

Das Biskuit in drei Lagen schneiden und mit der Creme füllen. Siehe “Torten füllen und einstreichen”

Danach die Torte mit weissem Rollfondant einschlagen.

Dann aus unterschiedlich eingefärbten Rollfondant in allen Regenbogenfarben Stränge mit dem Extruder  ausdrücken(oder von Hand rollen) und als Tortenabschluss an den unteren Tortenrand kleben. 

Zum Schluss noch die vorbereiteten Dekorelemente wie Decke, Einhorn und Schriftzug auf die Torte kleben. Bei Bedarf die rosa Rollfondant-Decke mit bunten Zuckerperlen abschliessen.

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0