· 

3D Driving Car Cake

Anleitung mit Video

Viele meiner treuen Youtube-Abonnenten haben so ein Auto auf Facebook gesehen und wünschten sich, dass ich auch mal sowas zeige. E voila - gesagt - getan :-)

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Vorbereitung


In diesem Video geht es weniger um die Torte (Füllung und Kuchen) als vielmehr darum, wie dieser 3D Driving Car Cake fahren kann. 

Zuerst ein Spielzeugauto auseinanderschrauben und die Karosserie demontieren. Danach die Karosserie als Schablone nehmen, die Grundfläche auf eine Kapa-Platte übertragen und ausschneiden.

Je nach Autotyp muss der Kuchen etwas erhöht aufgesetzt werden, damit die Elektronik noch Platz hat. In diesem Fall sind einige zusätzliche Kapa-Platten nötig, um das Ganze zu stützen.

Danach die Elektronik vorsichtig mit den Kapa-Platten schützen und die “Hilfsplatten” mit der Grundplatte zusammenkleben. 

Aufbau

3D Driving Car Cake

Die Originalabdeckung des Autos innen mit Frischhaltefolie auskleiden und mit Buttercreme oder mit einer Lage Ganache füllen. Danach die Buttercreme/Ganache mit dem Kuchen abdecken und eine weitere Lage Buttercreme/Ganache einfüllen. Das Ganze wiederholen, bis die Abdeckung komplett gefüllt ist und für 2-3 Std. kühl stellen.

In der Zwischenzeit in die Kapa-Grundplatte ein Loch für die Kabel bohren. Die Torte mit etwas Buttercreme/Ganache auf der Kappa-Grundplatte befestigen und die Originalabdeckung inkl. der Folie vom ausgekühlten Kuchen entfernen. Das "Auto" bei Bedarf mit einem Messer etwas zurechtschnitzen und die ganze Torte, inkl. Kappa-Grundplatte, mit Buttercreme/Ganache einstreichen.

Die richtige Platzierung der Sirene mit einem Messer auf dem Autodach kennzeichnen und ein Loch durch die ganze Torte bohren. Danach in dieses Loch einen schmalen Wasserschlauch reinstecken, damit die Kabel nicht mit der Torte in Berührung kommen.

Fertigstellung 3D Driving Car Cake

Die Torte im Fensterbereich mit hellblauem Fondant und den Rest der Torte mit dunkelblauem Rollfondant überziehen. Anschliessend, gemäss der Vorlage, die Fenster aus dem dunkelblauen Fondant ausschneiden. So, dass der hellblaue Fondant zum Vorschein kommt. Danach den gesamten Fondant schön glätten.

Das Kabel der Sirene durch das Loch mit dem Wasserschlauch im Dach stecken und die Sirene befestigen. Mit einem Modelliertool die typischen markanten Stellen wie Türen usw. einkerben. Bei Bedarf das Auto noch mit verschiedenen Sujets (Polizei, Feuerwehr usw.) dekorieren.

Das Auto aus Kuchen auf den Auto-Unterbau stellen.  Die Kapa-Platten vorne und hinten mit etwas schwarzem Rollfondant abdecken. Zum Schluss Batterien rein, auf Start drücken und herumfahren.

Gut zu wissen

Im Sinne von STOP FOODWASTE kannst du mit den Kuchenabschnitten ganz einfach leckere Cake Pops oder Studentenschnitten herstellen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0