· 

Champagner Korken - Windbeutel mit Champagner Mousse

Rezept mit Video

Diese Champagner Korken – Windbeutel mit Champagner Mousse sind ein wunderes, edles und leckeres Silvester Dessert, das man einfach lieben muss.

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rezeptmenge:

 Für ca. 12 Windbeutel

Himbeeren Kompott

Zutaten:

100 g Himbeeren

40 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

Champagner Korken

Zubereitung:

Die Himbeeren mit dem Zucker in einen Kochtopf geben und auf dem Kochherd einmal aufkochen.

 Danach die Himbeeren in eine Schüssel geben, mit einer Folie direkt auf den Himbeeren zudecken und bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.

 



Champagner Mousse

Zutaten:

9 g Gelatine

75 g Champagner (alternativ: Sekt)

30 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

10 g Maisstärke (alternativ: Weizenstärke)

1/3 Zitrone, Abrieb

75 g Champagner (alternativ: Sekt)

Zubereitung:

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

Den Champagner mit dem Zucker, der Maisstärke und dem Abrieb von einem Drittel einer Zitrone in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren auf dem Kochherd einmal aufkochen, bis die Stärke zu binden beginnt.

Danach den zweiten Teil Champagner dazugeben, weiter rühren und nochmals aufkochen lassen.

Dann den Topf vom Herd nehmen und die Creme in eine Schüssel geben.


Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, zur heissen Champagnermasse geben und gut verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

Anschliessend die Creme mit einer Folie direkt auf der Creme zudecken und bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.

Brandteig

Zutaten:

70 g Vollmilch

5 g hello sweety (alternativ: Kristallzucker)

1 Prise Salz

30 g Butter

1-2 Eier

60 g Weissmehl Weizenmehl Type 405)

Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Milch, Zucker, Salz und Butter in einen Kochtopf geben und auf dem Herd einmal aufkochen.

In der Zwischenzeit die Eier in eine Schüssel aufschlagen.

Danach das Mehl zur Masse im Kochtopf geben und das Ganze auf kleiner Stufe ca. 3 Min. unter ständigem Rühren abrösten.

Anschliessend die Masse in die Küchenmaschine geben, die Eier nach und nach dazu geben und die Masse bei mittlerer Geschwindigkeit aufschlagen, bis sie eine leicht zähe Konsistenz hat.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer 12-er Lochtülle füllen und damit auf ein mit Backpapier belegtes Blech Tupfen mit etwa 4 cm Durchmesser dressieren.

Backen

Die Windbeutel im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 20 Min. backen und danach auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

WICHTIG: die ersten 15 Min. darf die Ofentür NICHT geöffnet werden, sonst fallen die Windbeutel zusammen!

Fertigstellung der Champagner Korken

Weitere Zutaten:

300 g Sahne

Die Sahne in ein hohes Gefäss geben und steif schlagen.

Die Champagner Mousse mit einem Schwingbesen glattrühren und danach etwa einen Drittel der geschlagene Sahne darunter rühren (angleichen) und erst dann die restliche Sahne vorsichtig darunter ziehen.

Danach die Champagner Mousse in einen Spritzbeutel mit einer 12er Sterntülle geben.

Die gut ausgekühlten Windbeutel quer aufschneiden.

Dann etwas Himbeer Kompott auf die Böden der aufgeschnittenen Windbeutel geben und mit der Champagner Mousse eine 2-3-fache Rosette auf das Kompott spritzen. D.h. die Rosette darf 3-4 cm hoch werden.

Anschliessend nochmals etwas Kompott auf die Champagner Mousse geben und mit dem Windbeutel-Deckel zudecken.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links