· 

Brownies - einfaches und schnelles Rezept

Rezept mit Video

Für Naschkatzen eine unwiderstehliche Verführung und erst noch einfach nachzubacken.

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke



Brownies Teig

Rezeptmenge:

Ergibt 36 Stück à 6 x 6 cm

 

Zutaten:

600 g Butter

400 g Kuvertüre, zartbitter aufgelöst

600 g brauner Zucker

7 Eier

60 g Vanillezucker

Prise Salz

250 g Walnüsse, gehackt

300 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

Brownies - einfaches und schnelles Rezept

Zubereitung: 

Die weiche Butter in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und die aufgelöste Kuvertüre darüber geben. Dann die Schüssel auf ein Wasserbad stellen und die Masse schmelzen.

In der Zwischenzeit Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz in die Küchenmaschine geben und ca. 3-5 Min. auf höchster Geschwindigkeit aufschlagen.  Anschliessend die Walnüsse grob hacken.

Die aufgeschlagenen Eier der Butter/Kuvertüre-Mischung begeben und gut mischen. Die gehackten Walnüsse beigegeben und das Mehl vorsichtig unterheben. Danach die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und gleichmässig verstreichen.

Backen:

Die Brownies im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 40 Min. backen. Danach den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann in Würfel von 6×6 cm schneiden. Dies geht am besten, wenn du den Kuchen zuerst mit einem Ruck-Zuck entsprechend markierst und dann schneidest.

Haltbarkeit:

In einer gut verschliessbaren Dose 10-15 Tage.

Bezugsquellen

Weitere Interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0