· 

Batman Motivtorte

Rezept mit Video

Stehst du auf Batman? Mit dieser Anleitung kannst du ganz einfach eine Batman Motivtorte herstellen.

Weitere Videos und Rezepte zu


Vorbereitung


Zuerst eine Torte (Kuchen und Füllung, z.B. 22 cm Durchmesser, 12 cm hoch) nach Wahl backen und füllen. Die Torte mit Ganache oder Buttercreme einstreichen und für 2-3 Std. kühl stellen.

Vorbereitung Dekoration:

Schwarzen und gelben Rollfondant ca. auf 2 mm dicke ausrollen und max. 10-15 Min. liegen lassen, damit er etwas antrocknen kann. (Schöner Nebeneffekt: Der Rollfondant verzieht sich beim Ausschneiden nicht mehr). In der Zwischenzeit, das auf etwas festerem Papier ausgedruckte Batman Logo ausschneiden.

Das Logo auf den gelben Fondant legen und ringsum ausschneiden. Danach, an der originalen Schablone, alles gelbe wegschneiden und die schwarze Schablone auf den schwarzen Fondant legen. Auch hier ringsum mit einem scharfen Messer (Skalpell) ausschneiden. Danach den Fondant aussen herum wegziehen (nicht das ausgeschnittene Teil!).

Das gelbe ausgeschnittene ovale Fondantstück mit Wasser bestreichen und den schwarzen Teil des Batman Logos auflegen. Sollte sich das schwarze Teil etwas verziehen, einfach mit einem Messer oder Modelliertool sanft in die richtige Position bringen.

Fertigstellung der Batman Motivtorte

Batman Motivtorte

Vorbereitung Torte: 

Nachdem die Torte gut durchgekühlt ist, diese mit hellblauem Rollfondant überziehen und schön glätten. Die Oberfläche der Torte mit etwas Wasser bepinseln und das vorbereitete Batman Logo auflegen.

Aus gelbem Rollfondant Streifen von ca. 5 cm Breite, entweder mit einem Messer, einem Pizzarad oder einem “Ruck-Zuck”, ausschneiden. Die Streifen mit etwas Wasser befeuchten und den unteren Rand der Torte damit ummanteln. Aus einem weiteren gelben Streifen (ebenfalls 5 cm breit und 10 cm lang) und mit 1 cm Abstand zum Rand, ein kleines Rechteck ausschneiden.

Den verbleibenden Rahmen des Rechteckes mit Wasser bepinseln und auf der Vorderseite der Torte auf das gelbe Band, als Gürtelschnalle, platzieren. Mit einem kleinen gelben Rechteck die Gürtelschnalle vervollständigen und innerhalb der Schnalle, mit einem Modelliertool, drei Löcher markieren.

Abschlussarbeiten:

Etwas gelben Rollfondant zu einem Strang mit ca. 1-1,5 cm Durchmesser rollen und in 7 Teile mit 5 cm Länge schneiden. Danach diese Gürtelschlaufen mit gleichmässigem Abstand, senkrecht um die Torte legen. Darauf achten, dass allfällige Nahtstellen des gelben Bandes an der Torte abgedeckt werden.

Bei Bedarf ein weiteres Stück des ausgerollten gelben Fondants (5 cm breit) mit Garnierschokolade beschriften und auf das Cakeboard legen.

Den restlichen schwarzen Rollfondant über 6 runde Stäbe legen. Mit einem Balltool den Rollfondant in die Rillen der Stäbe streichen und so einen Umhang “falten”. Danach werden die Stäbe wieder entfernt und die Falten bei Bedarf noch etwas zurechtgerückt. Anschliessend den Umhang um die Torte drapieren.

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0