· 

Apfel Nougat Kuchen

Rezept mit Video

Mein Apfel Nougat Kuchen besticht durch sein saftiges und leckeres Innenleben und seinen knusprigen Rand. Eine herrliche Kombination von Äpfeln und Nougat!

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke



Rezeptmenge:

für 1 Tortenring mit 20 Durchmesser

Nougatmasse

Zutaten:

250 g Butter, Raumtemperatur

100 g Zucker

5 Eier

100 g Nougatcreme

50 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

 

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine ca. 10 Min. auf höchster Stufe aufschlagen. In der Zwischenzeit die Eier in eine seperate Schüssel aufschlagen. Danach die Nougatcreme zur Buttermasse geben und alles gut verrühren. Anschliessend die Eier dazugeben und alles zusammen zu einer homogenen Masse aufschlagen. Dann noch das Mehl dazugeben und vorsichtig unter die Masse heben.

Tipp: 

Angenommen, die Masse homogenisiert nicht wirklich, könnte es daran liegen, dass eine der Zutaten (Eier, Butter) zu kalt war. Falls du eine Edelstahlschüssel an deiner Küchenmaschine hast, kannst du diese während des Schlagens der Masse mit einem Bunsenbrenner (oder einem Föhn) ringsum leicht erwärmen. Alternativ dazu kannst du das Ganze natürlich auch über einem heissen Wasserbad aufgeschlagen. Dadurch homogenisiert die Masse. 

Vorbereitung Kuchen

Apfel Nougat Kuchen

Zutaten:

Geriebener Mürbeteig

etwas Aprikosenmarmelade

3-4 Äpfel

Zubereitung:

 

Den vorbereiteten geriebenen Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichmässig auf etwa 3 mm ausrollen. Mit einem Tortenring von 20 cm Durchmesser einen Kreis aus dem Teig ausstechen, mit dem Tortenring zusammen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einer Gabel gut stupfen. Dadurch wird verhindert, dass beim Backen Blasen entstehen.

 

Aus dem restlichen ausgerollten Teig einen Streifen von zirka 4 cm Breite und 63 cm Länge ausschneiden. Der Streifen muss nicht an einem Stück sein, sondern kann zusammengesetzt werden. Diesen Streifen als Kuchenrand in den Tortenring stellen. Darauf achten, dass der Übergang vom Boden zum Rand gut verschlossen ist.

Etwas Aprikosenmarmelade auf den Teigboden geben und gut verstreichen. Die vorbereitete Nougatmasse auf die Marmelade geben und gleichmässig verstreichen. Danach 3-4 Äpfel mit der Schale in Schnitze schneiden und auf die Nougatcreme legen.

Backen

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad Ober-\Unterhitze zirka 60-75 Min. Zwischendurch mit der Stäbchenprobe den Backfortschritt kontrollieren.

Tipp: 

Sollte der Kuchen nach 30 Min. schon etwas dunkel sein, entweder die Oberfläche mit Alufolie abdecken oder die Ofentemperatur etwas zurückschalten. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen. 

Fertigstellung

Zutaten:

etwas Holundersirup 

 

1 Msp. Agartine

Zubereitung:

Eine Messerspitze Agartine zum Holundersirup in eine Pfanne geben und zusammen kurz aufkochen. Danach den Kuchen mit diesem Sirup gelieren. Bei Bedarf den Kuchen mit etwas Puderzucker stauben.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0