· 

Apfel Granat Streusel Kuchen

Rezept mit Video

Wie wäre es einmal mit einem super leckeren, saftigen erfrischenden und etwas rustikalen Apfel Granat Streuselkuchen?

Weitere Videos und Rezepte zu Kuchen und Gebäcke



Rezeptmenge:

Für 1 Kuchen mit 24 cm Durchmesser, 3 cm hoch

Du benötigst einen kleineren oder grösseren Torten Boden? Kein Problem – hier findest Du eine Anleitung wie Du das Rezept einfach umrechnen kannst >>> Tortengrösse und Rezeptmenge berechnen

Granatapfel Streusel

Zutaten:

150 g Granatapfelkerne getrocknet (oder Trockenfrüchte nach Wahl)

90 g Milch

90 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

(40 g Zucker – je nach Trockenfrucht)

Zubereitung: 

Die Granatapfelkerne mit der Milch übergiessen und gut durchpürieren. Tipp: wenn Du andere Trockenfrüchte wählst, solltest Du diese u.U. erst 24 Std. einweichen, damit sie sich besser pürieren lässt.

Danach das Mehl dazugeben und alles gut durchmischen. Anschliessend die Masse auf ein Teigtuch oder Frischhaltefolie geben, Folie zuklappen und die Masse in der Folie mit einem Rollholz dünn auswallen. Diese „Streuselplatte“ gut einpacken und bis zur Weiterverarbeitung – mind. aber 2 Std. - in den Tiefkühler legen.

Kuchemasse

Tipp: Butter und Eier bereits am Vorabend aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese bei der Verwendung Raumtemperatur haben.

Zutaten:

120 g Butter, weich

100 g Magerquark (alternativ Joghurt oder Frischkäse)

90 g Vollrohrzucker

etwas Zitronenabrieb

2 Prisen Zimt

100 g Mandeln, gemahlen und geschält 

2 Eier

90 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405)

4 g Backpulver

2-3 Äpfel

Nach dem Backen

etwas Puderzucker

ein paar frische Granatapfelkerne

Apfel Granat Streusel Kuchen

Zubereitung: 

Die weiche Butter mit dem Magerquark, dem braunen Zucker, Zitronenabrieb und Zimt in eine Schüssel geben und alles zusammen glattrühren. Anschliessend die gemahlenen Mandeln dazugeben und alles gut mischen.

Dann die Eier dazugeben und alles gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen unter die restliche Masse heben.. 

Den Tortenring mit Backpapier einkleiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen. Danach die Kuchenmasse einfüllen und gleichmässig verstreichen. Tipp: Anstatt den Tortenring einzukleiden, kannst Du auch einen 26er Ring auf das Backblech stellen, ein Backpapier darauf und dieses mit dem 24er Ring in den 26er Ring drücken. 

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Anschliessend die Äpfel auf die Kuchenmasse raffeln. Die gefrorene Streuselplatte aus dem Tiefkühler holen und mit dem Rollholz darauf schlagen, in Stücke brechen und diese auf dem Kuchen verteilen.

Backen:

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei auf 180 Grad Umluft 40-50 Min. backen. Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und erst dann ausformen. Anschliessend den Kuchen noch leicht mit Puderzucker stauben und ein paar frische Granatapfelkerne auf den Kuchen streuen. 

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0