· 

Mürbeteig Boden airbrushen

Tipps und Tricks mit Video

Tolle Muster auf einen Mürbeteigboden oder auf Cookies mit Airbrush aufsprühen.

Weitere Videos und Rezepte zu Tipps und Tricks


Weitere interessante Rezepte zum Thema “AIRBRUSH TORTEN GRUNDLAGEN” findest du im Online-Kurs in meiner BACK ACADEMY.


Mürbeteig

Zutaten:

600 g Butter, weich

1000 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

400 g Zucker

160 g Ei 

1 Prise Salz

Zubereitung:

Die weiche Butter (Zimmertemperatur) und den Zucker mischen. Danach Eier und Salz mischen und langsam zur Buttermasse geben. Anschliessend das Mehl unterheben und zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen. Den Teig in Plastik einpacken und bei 2-5 Grad kühl stellen.

Backen:

Cookies ausstechen und bei 190 Grad Umluft ca. 15-20 Min. goldbraun backen.

Anwendungen:

Spitzbuben, Sablés, Vanillebretzel, mürbe Struktur, Konfekt

Muster aufsprühen

Mürbeteig Boden airbrushen

Von einem Sujet deiner Wahl eine Schablone ausdrucken und auf die Grösse des zu besprühenden Gebäckes schneiden. Die Schablone auf den vollständig ausgekühlten Mürbeteigboden oder die Cookies legen. Je nach Grösse die Schablone zum Beispiel mit ein paar Gewindemuttern beschweren, damit sie nicht verrutschen kann. Vorsichtig mit der gewünschten Farbe den Mürbeteigboden oder die Cookies mit Airbrush-Farbe besprühen.

Darauf achten, dass du von oben her und dabei nicht unter die Schablone sprühst. Die Gewichte entfernen und nach demselben Vorgehen alle deine Gebäcke besprühen und die Farbe gut trocknen lassen.

Bezugsquellen

Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0