· 

Aargauer Rüeblitorte - Preisgekrönte Karotten Torte

Rezept mit Video

Aargauer Rüeblitorte - obschon ungefüllt, als Torte bezeichnet, schmeckt einfach unübertrefflich lecker. 

Weitere Videos und Rezepte zu Torten und Patisserie


Rüeblimasse


Rezeptmenge:

Für 1 Tortenform (Springform) mit 24 cm Durchmesser.

Zutaten:

4 Eier

1 Prise Salz

50 g Zucker

150 g Butter, weich

70 g Zucker

1/2 Stück Orange, abgerieben

1/2 Stück Zitrone, abgerieben

50 g Milch

100 g Haselnüsse gemahlen

240 g Karotten, geraffelt

180 g Weissmehl (Weizenmehl Type 405\550)

14 g Backpulver

Aargauer Rüeblitorte  - Preisgekrönte Karotten Torte

Zubereitung:

 Die Eier trennen. Zum Eiweiss eine Prise Salz und 50 g Zucker geben und dieses zu Schnee aufschlagen. Den Eischnee in eine separate Schale geben. Butter, Zucker, Orangenabrieb und Zitronenabrieb zusammen cremig aufschlagen. Anschliessend langsam nach und nach die Eigelbe und die Milch dazugeben und 2-3 Min. weiter rühren.

Die Karotten schälen, raspeln, zusammen mit den Haselnüssen zur Buttermasse geben und gut verrühren. Mehl und Backpulver vermischen, sieben und unter die Masse ziehen. Danach das zur Seite gestellte Eiweiss ebenfalls unter die Masse ziehen.

Einen Tortenring vorbereiten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen, die Rüeblimasse einfüllen und mit einer Teigkarte schön gleichmässig verteilen und glattstreichen.

Backen:

Ca. 40-50 Min. im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Umluft backen. Nach dem Backen den Kuchen sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech stürzen, vom Formenrand lösen und gut auskühlen lassen.

Dekoration

Zutaten:

Marzipan, orange

Marzipan, grün

Zubereitung:

Den orangen Marzipan auf etwas Puderzucker auf ca. 5 mm ausrollen. Danach 10 Kreise im Durchmesser von 2 cm ausstechen, zu kleinen Kugeln rollen, dann zu Kegeln formen und zur Seite legen.

Aus dem grünen Marzipan ca. 5 mm grosse Kugeln rollen, zu einem Dreieck drücken und mit einem Messer zweimal einschneiden. Anschliessend das fertige „Kraut“ hinten an der Marzipan-Karotte platzieren und leicht andrücken. Mit einem Messer oder einem Modelliertool die Karotte leicht markieren.

Tortenguss

Zutaten:

Fondant-Glasur

1/2 Stück Zitronen, nur Saft

Zubereitung:

Die Fondant-Glasur mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und auf dem Herd bei ca. 40 Grad auflösen.

Fertigstellung der Aargauer Rüeblitorte

Zutaten:

Aprikosenmarmelade

Mandeln gehobelt, angeröstet

Puderzucker

Zubereitung:

Den gut ausgekühlten Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Die vorbereitete Fondant-Glasur vorsichtig und gleichmässig auf die Oberfläche der Rüeblitorte geben und mit einer Winkelpalette schön glattstreichen. Anschliessend den Rand mit den gehobelten und leicht angerösteten Mandeln bestreuen und den Kuchen mit wenig Puderzucker bestauben. Zum Schluss noch die vorbereiteten Karotten gleichmässig platzieren.

Haltbarkeit:

In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 1 Woche. Die Rüeblitorte schmeckt ab dem zweiten Tag am besten.

Bezugsquellen


Weitere interessante Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0